VDIK: Pkw-Markt im April mit ersten Impulsen zum Auto-Frühling auf erwartetem Niveau

(PresseBox) (Bad Homburg, ) Mit annährend 259.500 Neuzulassungen laut vorläufigen Zahlen des KBA zeigt der April ein Minus von 32 Prozent zum Vergleichszeitraum in 2009, der maßgeblich von der Umweltprämie geprägt war. In den ersten vier Monaten des Jahres liegt der Pkw-Markt bei knapp 930.000 Neuzulassungen und damit bei einem Minus von 25 Prozent zum Vorjahreszeitraum. Vergleicht man allerdings die Ergebnisse mit dem April 2008, so ging der Markt im April 2010 arbeitstagsbereinigt lediglich um 10,2 Prozent zurück.

VDIK-Präsident Volker Lange: "Der Marktanteil der VDIK-Mitgliedsunternehmen erreicht im April 2010 zwar nicht den Wert, der in 2009 durch die Umweltprämie und damit auch durch die Nachfrage der Kunden nach Modellen der kleineren Segmente bei den internationalen Herstellern entstanden war, allerdings liegt er mit 34,6 Prozent 1,6 Prozent über dem Niveau des Vergleichsmonats 2008. Die Zahl der Auftragseingänge bei unseren Mitgliedsunternehmen liegt nach ersten Einschätzungen auf gleichem Niveau wie April 2008, dies werte ich als ersten Impuls für den Auto-Frühling in Deutschland."

Im April 2010 zeigt der Anteil der Pkw-Neuzulassungen mit Dieselmotor wie bereits im März die erwartete Erholung. Nach dem niedrigen Diesel-Anteil von 28 Prozent in 2009 nähert er sich mit 40,4 Prozent wieder deutlich dem Vergleichsmonat April 2008 mit 44,5 Prozent an.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.