Hans-Joachim Iken und Dr. Andreas Albath in das VATM-Präsidium gewählt

14 neue Mitglieder - TK-Verband vertritt nun mehr als 100 Unternehmen

(PresseBox) (Köln, ) Der VATM hat zwei Präsidiumsmitglieder neu gewählt: Auf der Mitgliederversammlung in Frankfurt am Main stimmten die Unternehmensvertreter für EWE TEL-Chef Hans-Joachim Iken und Dr. Andreas Albath, Vorstandsvorsitzender der telegate AG.

Damit folgen Iken und Albath im Präsidium des führenden deutschen Telekommunikationsverbandes auf Joachim Piroth (ehemals CFO der BT Germany GmbH & Co. oHG) und Renatus Zilles (ehemals Vorsitzender der Geschäftsführung der NEXT ID GmbH). "Damit zeigt sich auch in der Besetzung unseres Präsidiums erneut die Vielfalt unseres Verbandes und dass wir die gesamte Bandbreite des TK-Marktes und seiner Geschäftsmodelle vertreten. Wir freuen uns, dass die EWE TEL GmbH als erfolgreicher Regio-Carrier wieder vertreten ist und wir mit der telegate AG einen der führenden Anbieter von Auskunftsdiensten für unser Präsidium gewinnen konnten", so VATM-Präsident Gerd Eickers.

Hans-Joachim Iken trat im Januar 2007 in die Geschäftsführung der EWE TEL GmbH (Oldenburg) ein. Seit März 2007 ist der heute 52-Jährige Vorsitzender der Geschäftsführung.Der gebürtige Norderneyer hat Maschinenbau an der FH Kiel und Wirtschaftsingenieurwissenschaften studiert. Seine berufliche Laufbahn startete er bei den Thyssen Nordseewerken in Emden im Bereich Planung und Schiffbau, bevor er 1985 zur EWE AG wechselte und verschiedene Funktionen innehatte. Gleich mehrere leitende Positionen im EWE-Konzern bekleidete Iken von 2000 an. Von 2000 bis 2007 stand er zudem der EWE Polska in Poszan/Polen als Vorstand vor.

Dr. Andreas Albath (50) ist seit dem 1. Januar 2003 Vorstandsvorsitzender der telegate AG.Bereits im Mai 2002 war er dem Vorstand beigetreten. Er war zunächst verantwortlich für den operativen Bereich in Deutschland und den kaufmännischen Bereich der telegate Gruppe. Zuvor war Albath nach dem Jura-Studium und Promotion als Unternehmensberater bei McKinsey tätig. 1991 wechselte er zu Gruner+Jahr, wo er 1995 als Geschäftsführer die Gesamtverantwortung für das Zeitungsgeschäft in Berlin übernahm. 2000 wurde er Vorstand des Internet-Stellenmarkts DV-Job AG. Nach dem Zusammenschluss von DV-Job mit Step Stone übernahm Albath die Position des Allein-Vorstands der StepStone Deutschland AG.

Als Ersatzmitglieder votierten die VATM-Mitgliedsunternehmen für Alain D. Bandle, CEO der Versatel AG, Dr. Christian Kühl, Sprecher der Geschäftsleitung der dtms GmbH, sowie Peter Zils, Vorstandsvorsitzender der ecotel communication ag.

"Mit 14 neuen Mitgliedsunternehmen ist der VATM in den vergangenen sechs Monaten weiter stark auf nun über 100 gewachsen", so Eickers.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.