VBI gründet Fachgruppe Industrieplanung

Planer und Berater im Industrieumfeld bilden schlagkräftiges Netzwerk / Stephan Weber Vorsitzender der Gruppe

(PresseBox) (Berlin, ) Der Verband Beratender Ingenieure VBI hat am 14. Oktober in Berlin die Fachgruppe Industrieplanung gegründet. Der bisherige gleichnamige Arbeitskreis erhält damit eine neue Organisationsform im VBI. In der Fachgruppe werden die planerischer Kompetenzen im Bereich der Industrie im Berufs- und Wirtschaftsverband der unabhängigen Planer und Berater gebündelt. Die Fachgruppe führt Dipl.-Ing. Stephan Weber (51), Eggenfelden. Seine Stellvertreter sind Dipl.-Ing. Bernd Becker, Kall, Dipl.-Ing. Wolfgang Riederauer, Dortmund, und Dipl.-Ing. Karsten Sehlhoff, Vilsbiburg.

Stephan Weber: "Die Industrie zählt zu den wichtigsten Auftraggebern unabhängiger Ingenieurbüros. Ziel des Kreises ist es daher, auf die Bedürfnisse dieser Gruppen abgezielte spezielle Beratungsleistungen und Verfahren zu entwickeln. In einer sehr frühen Phase von Entscheidungen wollen wir spezielles Know-how für die anspruchsvollen Veränderungsprozesse der Industrie anbieten. Die unabhängige Planung und Beratung bietet Industriekunden dabei deutliche Vorteile. Wir wollen durch einen intensiven Dialog mit den wichtigsten Partnern in der Industrie diese Vorteile herausarbeiten. Durch die Mitgliedschaft des VBI im Bundesverband Deutscher Industrie BDI können hier zudem wertvolle Synergien entstehen."

Die Industrieplaner im VBI stehen bereits seit einigen Jahren in einem engen Austausch mit der Industrie. Als künftige Themenschwerpunkte hat sich die Gruppe den Anlagenbau, die Fabrikplanung und das Thema Energie auf die Agenda geschrieben.

"Interdisziplinarität ist die wichtigste Voraussetzung, um innovativ für die Industrie zuplanen. Kurze Produktzyklen und ein ständiger Wandel stellen besonders hohe Anforde-rungen an die Planer. Daher ist ein Expertennetzwerk wie die VBI-Fachgruppe sehr wertvoll. In unserer Zusammenarbeit finden wir Ansätze, die jedes einzelne Unternehmen für sich allein nicht gefunden hätte", sagte Weber.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.