Hannoveraner Dr.-Ing. Tobias Brendel ist neuer Vorsitzender der Fachgruppe im Verband Beratender Ingenieure - Führungsquartett will unabhängige Aufzugsplanung weiter etablieren

(PresseBox) (Berlin, ) Die Fachgruppe Aufzugs- und Fördertechnik im Verband Beratender Ingenieure VBI hat einen neuen Vorsitzenden. Die Fachgruppenmitglieder wählten Dr.- Ing. Tobias Brendel (54), Hannover, zum neuen Vorsitzenden. Dr. Brendel kann sich bei der Leitung auf einen vergrößerten Vorstand stützen: Zu seinen Stellvertretern wurden der bisherige Vorsitzende Rudi Becker, Dillingen, Dipl.-Ing. Hans Jappsen, Oberwesel, und Dipl.-Ing. (FH) Klaus Romer, Ditzingen, gewählt.

Dr. Brendel: "Ziel der VBI-Fachgruppe ist, den Wert der unabhängigen Planung und Beratung im Bereich von Aufzugs- und Förderanlagen weiter herauszustellen. Denn nur ein von Herstellerinteressen unabhängiger Fachplaner ist in der Lage, Auftraggebern die technisch besten, wirtschaftlichsten und damit dem jeweiligen Projekt angepassten Lösungen zu ermitteln. Komplettangebote eines Anbieters führen in der Regel nur zu Mehrkosten, Unwirtschaftlichkeit, mangelnder Transparenz und Abhängigkeit."

In der VBI-Fachgruppe sind rund 60 der führenden unabhängigen Fachleute in Deutschland zusammengeschlossen, die in der VBI-Planerdatenbank www.vbi.de leicht recherchiert werden können und vom Neubau, über Betrieb bis zur Prüfung das gesamte Leistungsspektrum herstellerneutral anbieten.

Die VBI-Fachgruppe hat sich 2007 nach der Selbstauflösung des Fachverbandes IAF im interdisziplinären VBI-Netzwerk gebildet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.