Ventotec verkauft Windpark mit Repoweringbonus

(PresseBox) (Leer, ) Die Ventotec GmbH aus Leer hat im Mai ein Repoweringprojekt an eine dänische Investorengruppe verkauft. Im Zuge der Neuausrichtung werden in diesem Windpark in Sachsen 5 Anlagen vom Typ E40 durch 3 Anlagen vom Typ Vestas V90-2,0 MW ersetzt. Unabhängig von dem Verkauf tritt Ventotec weiterhin als Generalübernehmer für diesen Windpark auf.

Im Hause Ventotec handelt es sich hierbei um das erste nach neuem EEG mögliche Repoweringprojekt mit Bonus. Denn das Projekt erfüllt alle Voraussetzungen, die nach § 30 EEG zum Erhalt des Repoweringbonus erforderlich sind.

Auf der Fläche in Sachsen stehen zwei weitere Windenergieanlagen vom Typ Vestas V90-3,0 MW. Somit werden an dieser Stelle bald 5 Anlagen mit insgesamt 12 MW Nennleistung drehen.

Ventotec GmbH

Ventotec GmbH gehört mit insgesamt 327 Anlagen und über 530 MW und mehr als 760 Mio. Euro Investitionsvolumen zu den größten Projektentwicklern und Betriebsführern in Deutschland (http://www.ventotec.de).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.