Geschäftsführung des VdS Bildungsmedien ab 2012 mit Doppelspitze

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Christoph Bornhorn, 37, tritt in die Geschäftsführung des VdS Bildungsmedien ein. Ab Januar 2012 wird der Volljurist gemeinsam mit Andreas Baer die Geschäftsstelle des Verbandes leiten. Bornhorn ist seit Dezember 2010 für den VdS Bildungsmedien tätig, bisher als Leiter PR und Öffentlichkeitsarbeit. Als Geschäftsführer wird er die Bereiche Kommunikation, Messe und Digitale Medien verantworten. Andreas Baer wird die Bereiche Urheberrecht, Länderangelegenheiten und Fachkongresse leiten.

VdS Bildungsmedien e. V.

Der VdS Bildungsmedien e.V. vertritt die Interessen all jener Unternehmen, die Medien für das Bildungswesen produzieren: für Schulen, die berufliche Bildung und die Erwachsenenbildung, für das Lernen in öffentlichen Bildungseinrichtungen und die private Weiterbildung. In Deutschland gibt es 86 Schulbuchverlage und Hersteller von Bildungsmedien, die etwa 3.000 feste Mitarbeiter und eine etwa gleich hohe Zahl von freien Mitarbeitern im Dienstleistungssektor beschäftigen. An die Verlage sind rund 30.000 Autoren gebunden. Die mittelständig geprägte Branche gibt alljährlich rund 8.000 neue Bücher und digitale Medien für das Lernen in allen Schularten von der Vorschule bis zu den beruflichen Schulen sowie der Erwachsenbildung heraus und hält ca. 60.000 Titel im Angebot.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.