VDMA: Gebäudeautomation auf der ISH

(PresseBox) (Frankfurt, ) Die ISH ist die europäische Leitmesse für die energieintensiven technischen Gewerke und für die Branche der Gebäudeautomatisierer daher von besonderem Interesse. "Die ISH bietet eine einzigartige Konzentration von Fachpublikum und Anbietern rund um das Thema Gebäudekomfort und Energieeffizienz, und ist für uns die beste Möglichkeit unsere Leistungs- und Innovationsfähigkeit zu zeigen", sagt Martin Zährl, Leiter der Business Unit CPS bei Siemens am Donnerstag in Frankfurt.

Energieeffizienz-Potenzial im Bereich Gebäudeklima am höchsten
Der Hebel, um in Gebäuden Energie effizient zu nutzen und Einsparungen bei konstanten Komfortbedingungen zu erzielen, ist im Bereich Gebäudeklima am höchsten. So verbraucht ein durchschnittlicher Haushalt unter drei Prozent seiner Energie für Licht, Tendenz sinkend. Die Kosten für Heizung und Warmwasser liegen hier mit bis zu drei Vierteln des Verbrauchs deutlich höher. Bei gewerblich und öffentlich genutzten Bauten ist der Anteil von Licht am Gesamtverbrauch zwar höher, allerdings sind auch dort die Funktionen Heizen, Lüften und Klimatisieren mit weitem Abstand die energieintensivsten. Entsprechend konzentrieren sich die Gebäudeautomatisierer, die im Fachverband Automation + Management für Haus + Gebäude (AMG) im VDMA organisiert sind, auf die Themen Heizen, Lüften und Klimatisieren, insbesondere wenn es darum geht, Energieeffizienz und Einsparungen zu erzielen. Daneben spielen die Themen Komfort und Sicherheit ebenfalls eine bedeutende Rolle und dabei natürlich die Integration aller technischen Gewerke in ein Gesamtkonzept.

Der VDMA-Fachverband wird sich zukünftig verstärkt um die Darstellung der Branche auf der ISH kümmern. Die im 2-Jahres-Turnus in Frankfurt stattfindende Messe entspricht auch weitgehend dem Innovationszyklus der Branche. "Man darf gespannt sein, wie sich die Gebäudeautomatisierer in 2013 auf der nächsten ISH präsentieren werden", so Michael Schmidt, Vorsitzender des Fachverbandes AMG im VDMA.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.