Präzisionswerkzeuge erwarten lebhafte EMO-Hannover

Zweitgrößte Ausstellerbranche mit sechs Prozent Umsatzwachstum im ersten Halbjahr 2005

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) "Im ersten Halbjahr 2005 sind die Umsätze bei den EMO-relevanten Präzisionswerkzeugen um sechs Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen", gab Dr. Wolfgang Sengebusch, Geschäftsführer des Fachverbands Präzisionswerkzeuge im VDMA, am Mittwoch anläßlich der EMO-Vorpressekonferenz in Hannover bekannt. "Daher erwarten wir einen lebhaften Messeverlauf", so Sengebusch weiter.

Ab dem 14. Oktober präsentieren mehr als 500 Hersteller von Präzisionswerkzeugen acht Tage lang unzählige Produktneuheiten auf der EMO in Hannover. Sengebusch: "Ein starker Trend bei den Neuentwicklungen in diesem Jahr geht in Richtung Effizienzsteigerung. Das heißt, das technisch Machbare ist nicht allein das Maß der Dinge. Wichtig ist, was dem Kunden nützt!"

Der Fachverband Präzisionswerkzeuge ist mit einem Infostand (Halle 4, C42) auf der EMO vertreten und bietet erstmalig einen speziellen Infoservice für Journalisten an. Sengebusch: "Auf dem VDMA-Infostand erhalten Sie eine Liste mit EMO-Neuheiten unserer Mitgliedsunternehmen. Dieses Verzeichnis enthält neben kurzen Produktbeschreibungen auch eine Rubrik mit dem Titel Kundennutzen."

Präzisionswerkzeuge werden auf Werkzeugmaschinen betrieben und finden in allen Bereichen der Metallbearbeitung, unter anderem in der Automobil-, der Flugzeug- oder der Elektroindustrie, Verwendung. Auf der EMO in Hannover werden überwiegend die Produktgruppen: Zerspanwerkzeuge, Spannzeuge, Normalien und Fertigungs- Mess- und Prüftechnik ausgestellt. Die Präzisionswerkzeugbranche ist mit über 70.000 Beschäftigten einer der größten Fachzweige des Maschinenbaus.

VDMA, Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.

Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau
(VDMA) vertritt über 3 000 Unternehmen des
mittelständisch geprägten Maschinen- und
Anlagenbaus. Mit aktuell rund 968.000 Beschäftigten
im Inland und einem Umsatz von 190 Milliarden Euro
(2007) ist die Branche grösster industrieller
Arbeitgeber und einer der führenden deutschen
Industriezweige insgesamt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.