Vattenfalls Konzernchef wird UN-Klimaschutzbeauftragter

(PresseBox) (Hamburg, ) Vattenfalls Konzernchef Lars G. Josefsson folgt der Einladung des UN-Generalsekretärs Ban Ki-moon und wird Mitglied der neuen UN-Expertengruppe für Energie- und Klimafragen.

Der UN-Generalsekretär beruft eine hochkarätige Expertengruppe in Energie- und Klimafragen ein, die ihn bei der globalen Debatte über den Energie- und Klimawandel und bei der Festlegung des Kurses für die Durchführung der kommenden Klimaabkommen, vor allem im Energiebereich, unterstützen soll.

Vattenfalls Konzernchef Lars G. Josefsson kommt der Einladung nach, Mitglied dieser Gruppe zu werden.

"Ich komme gerne dem Ruf nach und freue mich darauf, dieser bedeutenden Expertengruppe anzugehören, die hoffentlich einen wichtigen Beitrag leisten kann, um Entscheidungen und Maßnahmen voranzutreiben, die den Klimawandel aufhalten. Die Ernennung ist nicht zuletzt auch eine Anerkennung des Engagements von Vattenfall in Energie- und Klimafragen", kommentiert Lars G. Josefsson.

"Ich habe mich entschieden eine hochrangige Expertengruppe für Energie- und Klimafragen einzuberufen, die Führungspersönlichkeiten aus der Wirtschaft, Experten und Energiefachleute zusammenbringt und dabei hilft, zeit- und sachgemäße politische Beiträge zu den energie- und klimapolitischen Herausforderungen der heutigen Zeit zu leisten", betont Ban Ki-moon.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.