Varengold Wertpapierhandelsbank AG mit Ergebnissprung auf +1,3 Mio. Euro im 1. Halbjahr 2010

Starkes zweites Halbjahr erwartet

(PresseBox) (Hamburg, ) Die Varengold Wertpapierhandelsbank AG (ISIN DE0005479307), deutsche Investmentbank mit Fokus auf Asset Management mit Managed Futures und Capital-Markets-Brokerage, hat im 1. Halbjahr 2010 das bislang beste Ergebnis ihrer Firmengeschichte erzielt. Der Periodenüberschuss belief sich auf gut 1,3 Mio. Euro nach einem Fehlbetrag im Vorjahreszeitraum von minus 0,2 Mio. Euro.

Die sehr positive Ergebnisentwicklung ist Ausdruck der guten Positionierung in den Geschäftsbereichen Asset Management und Capital-Markets-Brokerage und der zahlreichen in 2009 initiierten und umgesetzten Strukturmaßnahmen. Damit sind erhebliche Skaleneffekte verbunden, die bei einer weiteren Geschäftsausweitung mit einem überproportionalen Ergebniswachstum einher gehen sollten. Entsprechend optimistisch ist Varengold auch für den weiteren Verlauf des Jahres 2010 und hält eine Ergebnissteigerung gegenüber dem 1. Halbjahr für möglich.

Der Halbjahresbericht ist ab sofort im Internet unter www.varengold.de verfügbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.