VANTAGE Digital stellt neuen Full-HDTV-Empfänger für Satelliten- und Kabelkunden vor

Zukunftssicher dank CI Plus-Schnittstelle

(PresseBox) (Karlsbad/München, ) VANTAGE Digital, Premiumhersteller von Satelliten- und Kabel-Receivern für hochauflösendes digitales Fernsehen, erweitert mit dem VT- 600 sein Angebot an leistungsstarken Einstiegsgeräten. Mit dem VT-600 präsentiert das Unternehmen einen preisgünstigen Doppeltuner für Full-HD-Enthusiasten. Das Gerät ist in zwei Versionen für den digitalen Empfang von Satellitenoder Kabelprogrammen verfügbar und punktet mit einer umfangreichen und für diese Preisklasse perfekten Ausstattung.

Neben zahlreichen Anschlussmöglichkeiten bietet der VT-600 zwei CI Plus-Schnittstellen und eignet sich damit für den Empfang der kostenpflichtigen HD+-Inhalte von Kabel Deutschland® oder anderen Anbietern.

Der VT-600 garantiert stets besten, hochauflösenden Fernsehempfang und bietet dank Upscaling die Möglichkeit, auch SD-Signale in beeindruckender 1080p-Qualität auf dem Flachbildfernseher darzustellen.

Der HDTV-Empfänger ist wahlweise als Twin-Satelliten- Receiver oder als Twin-Kabel-Tuner erhältlich und eignet sich daher zum Einsatz in zahlreichen Haushalten. Dank der beiden verbauten Empfangseinheiten lassen sich mehrere Programme parallel betrachten (Bild-in-Bild) oder während der Aufnahme eines Senders ein anderes Programm verfolgen. Zur Aufzeichnung von TVProgrammen verfügt der VT-600 über einen USB-Port, über den eine externe Festplatte oder ein herkömmlicher USB-Stick angeschlossen werden können. Alle Aufnahme- und Steuerungsfunktionen sind dank der übersichtlichen Fernbedienung schnell zur Hand und das große VFD-Display (Vacuum Flourescene Display) informiert kontrastreich und auch von der Seite gut einsehbar über den aktuellen Betriebszustand.

Zukunftssicher und ideal für Pay-TV-Abonnenten

Der VT-600 ist mit einem Kartenleser ausgestattet, der das Verfahren der CONAXVerschlüsselung beherrscht. Dies ist Voraussetzung für den Empfang zahlreicher Pay-TVAngebote.

Außerdem spendiert VANTAGE Digital seinem leistungsstarken Doppel-Tuner zwei CI Plus-Schnittstellen, die zusätzliche Flexibilität garantieren. So lassen sich in die beiden CI Plus- Schächte zusätzliche Module einsetzen, die auch andere Verschlüsselungsverfahren unterstützen.

Derzeit setzen vor allem Programmanbieter wie Kabel Deutschland®, Sky+® und Kabel BW® auf diesen Standard, der zudem auch in anderen europäischen Ländern verbreitet ist.

"Mit dem VT-600 setzen wir unsere Strategie fort, Premium-Technologie auch in den unteren Preisklassen zur Verfügung zu stellen und erweitern damit unseren Kundenkreis", kommentiert Steven Enseroth, Gründer und Geschäftsführer von VANTAGE Digital. "Zahlreiche Kunden werden von der geplanten Abschaltung der analogen Senderfrequenzen Ende April 2012 betroffen sein. Diesen bieten wir schon heute zukunftssichere Alternativen mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis an."

Preis und Verfügbarkeit

Der VT-600 ist ab sofort als Satelliten-Version mit der Bezeichnung VT-600 S oder als Kabel- Variante mit der Bezeichnung VT-600 C im Fachhandel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung für den VT-600 liegt bei Euro 299,00.

Vantage Digital GmbH

Das mittelständische Unternehmen VANTAGE Digital mit Sitz in Karlsbad versteht sich als Premiumanbieter für HDTV-Empfang. Zum Angebot des Unternehmens zählen HDTV-Receiver für den Empfang digitaler Fernsehprogramme über Kabel, Satellit und Antenne sowie Satelliten-Antennen, Multischalter, LNBs und Verstärker. Bei der Entwicklung verfolgt VANTAGE Digital auf ein markantes und eigenständiges Produktdesign sowie auf erstklassige Komponenten und einfachste Bedienbarkeit. Das Unternehmen beschäftigt 25 Mitarbeiter und wird vom Gründer und Geschäftsführer Steven Enseroth geleitet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.