Symbian-basierte Mobilgeräte mit Utimaco-Lösung auf Nummer sicher

SafeGuard PDA 4.0 sorgt für leistungsstarke Sicherheit beim Einsatz des

(PresseBox) (Oberursel, ) Nutzer von Symbian-basierten Smartphones und PDAs bekommen Rückendeckung: Die Utimaco Safeware AG stellt mit SafeGuard PDA 4.0 eine höchst effiziente Authentisierungs- und Verschlüsselungslösung vor, die vor unbefugter Geräteinbetriebnahme und Datenmissbrauch schützt. Unternehmen profitieren von der neuen SafeGuard-Version in besonderer Hinsicht: Sie können ihre Mitarbeiter mit Symbian-Geräten bedenkenlos ausstatten, um effiziente mobile Kommunikation mit dem Firmennetz zu ermöglichen. Der unbefugte Zugang zu gespeicherten Daten auf den mobilen Geräten ist Unberechtigten beim Einsatz von SafeGuard PDA versperrt. Die Lösung ist ebenfalls als Windows Mobile-Version erhältlich und gewährleistet somit auch in heterogenen Betriebssystem-Umgebungen einen Rundumschutz.

'Als Symbian-Platinum-Partner war es für uns im Rahmen unserer Mobilitäts-Strategie ein logischer Schritt, SafeGuard PDA auch für den globalen Industriestandard für Smartphone-Betriebssysteme verfügbar zu machen und so unseren Kunden eine erhöhte Sicherheit beim mobilen Arbeiten zu garantieren', erläutert Ansgar Heinen, Experte für Personal Device Security bei Utimaco. 'SafeGuard PDA sorgt mittels Symbian- und Windows Mobile-Zertfizierung für garantierte Sicherheit und rundet unser innovatives Lösungsangebot zum Schutz der gesamten IT-Infrastruktur unserer Kunden ab.'

Bis Mitte dieses Jahres wurden weltweit bereits mehr als 23 Millionen Mobiltelefone mit dem Symbian-Betriebssystem ausgeliefert. Da die Basisfunktionalitäten dieser Mobilgeräte keine ausreichende Sicherheit bieten, hat Utimaco den Einsatzbereich der neuesten Generation von SafeGuard PDA um die im Business-Umfeld meistgenutzten Symbian-Plattformen erweitert. Dazu zählen die weit verbreiteten Symbian-Geräte der Typen Nokia Communicator 9300/9500 sowie Sony Ericsson P900/P910i.

Kernmerkmale der Lösung sind die komfortable Benutzer-Authentisierung via Passwort, Symbol- oder Nummern-Code, der abgesicherte Bildschirmschoner und die schnelle, bequeme Durchführung von Telefongesprächen ohne weiteren Anmeldeprozess. Vergessene Passwörter lassen sich durch den bewährten SafeGuard-Notfallmechanismus zentral zurücksetzen, so dass der betroffene Mitarbeiter schnell wieder mit dem Gerät arbeiten kann.

Mit SafeGuard PDA für Symbian und Windows Mobile lassen sich neben Dateien und Verzeichnissen auch die internen Datenbanken des Personal Information Management (PIM) effizient verschlüsseln. E-Mails, SMS, Aufgaben und Termine sind somit unbefugt nicht einsehbar.

Zudem erleichtert SafeGuard PDA auch den Administratoren die Arbeit: Über die bewährte Microsoft Management Konsole können Passwortvorschriften, Verschlüsselungs- und Sicherheitsregeln für Firmen-PDAs zentral eingestellt und unternehmensweit durchgesetzt werden.

Bilder und weitere Informationen über SafeGuard PDA 4.0 und Utimaco sind verfügbar unter: http://www.utimaco.de/sg-pda und http://files.lewispr.com/clients/utimaco/germany/

Utimaco IS GmbH

Mit seiner 25jährigen Firmengeschichte gehört Utimaco zu den führenden globalen Herstellern von Datensicherheitslösungen. Die Data Security Company ermöglicht mittelständischen und großen Organisationen, ihre elektronischen Werte vor beabsichtigten oder unbeabsichtigten Datenverlusten zu schützen und geltenden Datenschutzbestimmungen zu genügen. Utimacos komplette Lösungspalette bietet einen umfassenden 360-Grad-Schutz an. SafeGuard-Lösungen schützen und verwalten Daten beim Speichern (data at rest), beim Übertragen (data in motion) und beim Bearbeiten (data in use). Mit einem weltweiten zertifizierten Partnernetz und Niederlassungen unterstützt Utimaco ihre Kunden direkt vor Ort. Die Utimaco Safeware AG mit Hauptsitz in Oberursel bei Frankfurt ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (ISIN DE0007572406). Weitere Informationen finden Sie unter: www.utimaco.de

SafeGuard PortProtector

SafeGuard PortProtector gewährleistet einfachen und flexiblen Schutz vor unbeabsichtigten oder missbräuchlichen Informationsverlusten. SafeGuard PortProtector überwacht den Datenverkehr in Echtzeit und wendet darauf abgestimmte, detailliert einstellbare Sicherheitsrichtlinien für alle Arten von Schnittstellen und externen Speichergeräten an. Administratoren können mit SafeGuard PortProtector Speichermedien vollständig blockieren, reinen Lesezugriff zu diesen erteilen oder alle auf diesen Medien enthaltenen Daten verschlüsseln. Darüber hinaus lassen sich auf derartige Medien geschriebene oder von diesen gelesene Dateien überwachen, blockieren und protokollieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.