Ursa Glasswool®

Diese Platten sind der Hit

(PresseBox) (Leipzig, ) Deutlich bessere Dämmleistung bei gleicher Plattendicke ermöglichen die neuen URSA GLASSWOOL® Dämmplatten mit einem Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit von ? = 0,032 W(m·K). Gerade für konstruktionsbedingt definierte Dämmschichtdicken wie z.B. beim zweischaligen Mauerwerk mit Kerndämmung oder industriell gefertigten Fassadenkassettenelementen bieten die leistungsoptimierten URSA Dämmplatten erhebliche Vorteile.

Schließlich kann schon bei gleicher Dämmstoffdicke eine deutlich bessere Dämmwirkung erzielt werden. Wird zudem eine etwas größere Dämmschichtdicke angeordnet, lassen sich mit den wärmedämmtechnisch verbesserten URSA Dämmplatten nicht nur die Anforderungen der aktuellen EnEV 2009, sondern auch die zu erwartenden Werte der EnEV 2012 erfüllen. Im zweischaligen Mauerwerk kann durch die verbesserten Dämmplatten die Gesamtdicke des Bauteils so definiert werden, dass es zu keinerlei statischen Problemen mit der äußeren Schale kommt, ohne auf eine optimale Wärmedämmung zu verzichten. Zeit- und kostenaufwändige zusätzliche Anker für die Vorsatzschale entfallen. Auch kommt es dank der reduzierten Gesamtdicke nicht zu dem gefürchteten "Schießscharten-Effekt".

Zu den neuen URSA GLASSWOOL® Dämmplatten mit ? = 0,032 gehören folgende Produkte:

Die durchgehend wasserabweisend ausgerüstete URSA Fassadendämmplatte FDP 32/Vs mit einem einseitig aufkaschierten schwarzen Glasvlies. Sie ist in Dicken von 40 bis 140 mm lieferbar.

Die diffusionsoffene und durchgehend wasserabweisend ausgerüstete URSA Fassadenkassettendämmplatte FKP 32 in den Dicken 100, 120 und 140 mm.

Die einseitig mit gelbem Glasvlies kaschierte und durchgehend wasserabweisend ausgerüstete URSA Kerndämmplatte KDP 32/V. Sie ist in Dicken von 40 bis 140 mm erhältlich.

Alle URSA Dämmplatten sind natürlich nichtbrennbar (Euroklasse A1) nach DIN EN 13501-1. Zudem weisen die diffusionsoffenen Dämmplatten einen längenbezogenen Strömungswiderstand von ? 5 kPa·s/m2 auf.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.