UNIWHEELS investiert weiter in zukunftsorientierte Technologien am Standort Werdohl

Arbeitsplätze wurden zusätzlich durch einen mehrjährig gültigen Standortsicherungsvertrag abgesichert / Die UNIWHEELS GRUPPE erweitert am deutschen Standort ihre FlowForming Kapazitäten und modernisiert die Beschichtungsanlage

(PresseBox) (Hünenberg, ) Nachdem die UNIWHEELS Gruppe auch dieses Jahr wieder ein zweistelliges Wachstum verzeichnen konnte, investiert UNIWHEELS am deutschen Standort Werdohl in eine weitere FlowForming Anlage mit einer zusätzlichen Kapazität von 350.000 Räder/Jahr.

Ergänzend wird im selben Zuge die Beschichtungsanlage am Standort technologisch erweitert, um noch bessere und feinere Lackoberflächen gestalten zu können. Rolf Graf, Vorsitzender der Geschäftsführung von UNIWHEELS hierzu: "Mit der weiteren Investition in Höhe von mehreren Millionen Euro soll das deutsche Werk zukünftig noch stärker auf die hochwertigen Räder mit besonderen Fertigungstechnologien ausgerichtet werden".

Ermöglicht wurden die zusätzlichen Investitionen durch die positive Unterstützung der Belegschaft bei der Verhandlung eines mehrjährigen Standortsicherungsvertrages. Hierin wurden neben den geplanten Zukunftsinvestitionen in das Werk auch Themen wie die Einführung erfolgsabhängiger Zahlungen von Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie flexible Arbeitszeitkonten beschlossen. Dadurch kann das Werdohler Werk zukünftig wesentlich flexibler auf die saisonalen Anforderungen der Automobilindustrie und des Handels reagieren, was langfristig die Wettbewerbsfähigkeit unterstützt und damit nachhaltig Arbeitsplätze am Standort sichert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.