Michael Wagner Vizepräsident der wichtigsten internationalen Vereinigung für mikrobielle Ökologie

(PresseBox) (Wien, ) Michael Wagner, Professor für mikrobielle Ökologie der Universität Wien, wurde von den Mitgliedern der "International Society for Microbial Ecology" (ISME) zu ihrem neuen Vizepräsidenten gewählt und wird 2012 Präsident der Gesellschaft werden. Die ISME ist die wichtigste internationale Vereinigung für mikrobielle ÖkologInnen und ForscherInnen in verwandten Disziplinen.

Die ISME richtet seit 1972 internationale Tagungen aus, die seit 2004 alle zwei Jahre stattfinden und an denen über 2.000 WissenschafterInnen teilnehmen. Zudem gibt die ISME in Zusammenarbeit mit der Nature Publishing Group die monatlich erscheinende Zeitschrift "The ISME Journal" heraus, die zurzeit den höchsten Impactfaktor (6,4) aller Fachzeitschriften auf diesem Gebiet aufweist.

Michael Wagner leitet seit 2003 das Department für Mikrobielle Ökologie und ist Mitglied des Senats der Universität Wien. Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf der Identifizierung und funktionellen Charakterisierung von im Labor nicht anzüchtbaren Mikroorganismen, die für wichtige Prozesse in der Umwelt verantwortlich oder medizinisch bedeutend sind. Er ist Herausgeber der Zeitschriften "Environmental Microbiology" und "FEMS Microbiology Ecology" und gehört zu den weltweit am häufigsten zitierten MikrobiologInnen.

Links:

www.isme-microbes.org
www.microbial-ecology.net

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.