Uni mit neuer Rekordmarke

Erstmals mehr als 8000 Studenten eingeschrieben

(PresseBox) (Ulm, ) Gleich mit zwei Premieren hat am Montag an der Universität Ulm das Wintersemester begonnen: Zum ersten Mal sind die rund 1500 Erstsemester zu ihrem Studienbeginn musikalisch begrüßt worden und zwar durch ein Ensemble der Jungen Bläserphilharmonie Ulm und, für die Uni noch wichtiger: "Erstmals in der Geschichte der Universität sind bei uns mehr als 8000 Studierende eingeschrieben", freute sich Universitätspräsident Professor Karl Joachim Ebeling, der den neu angekommenen Akademikernachwuchs willkommen hieß und ihm Uni wie Stadt vorstellte. Dank zahlreicher Neueinschreibungen Ende vergangener Woche ist demnach die neue Rekordmarke erreicht worden. Sie dürfte sich in den kommenden Wochen weiter erhöhen, nachdem das Einschreibeverfahren in mehreren Studiengängen noch nicht abgeschlossen ist.

Und noch eine Neuerung: Beim Erwerb eines Semestertickets gibt es Ebeling zufolge künftig zehn Minuten Freifahrt bei Car2go, dem in Ulm inzwischen etablierten Carsharing-System. Für alle Erstsemester gab es zur Begrüßung einmal mehr die traditionellen USB-Sticks und Tontäfelchen mit dem neuen Jahrgangsmotiv. "Studium erfordert Freude", gab Ebeling den Neulingen auf den Weg, "und diese sollten Sie heute mitnehmen". Vorgestellt hat sich im Rahmen der Semestereröffnung auch der neue ASTA-Vorstand. Vorsitzender Lars Boorberg und mehrere seiner Vorstandkollegen wünschten sich bei dieser Gelegenheit ein aktives Engagement in der Studierendenvertretung und eine lebhafte Inanspruchnahme deren verschiedener Dienstleistungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.