Startschuss für Jungunternehmerpreis 2010

Teilnehmen können alle Studierenden und Absolventen der Universität Rostock - Preise in Höhe von 2.500 € werden vergeben

(PresseBox) (Rostock, ) Am 19.10.2010 fällt der Startschuss für den Jungunternehmerpreis 2010. Mit einer großen Aktion in der Südstadt Mensa wirbt das Team vom Gründerbüro der Universität Rostock für die Teilnahme am Wettbewerb. In Zusammenarbeit mit regionalen Unternehmen werden Preisgelder und Sachleistungen im Wert von 2.500 € an die besten Jungunternehmer/innen vergeben. Dabei wird der 1. Platz mit 1.000 € von ECOVIS Grieger Mallison, der 2. Platz mit 600 € von der BDO AG und der 3. Platz mit 300 € von der MLP AG gesponsert. Darüber hinaus winken dem Gewinner bzw. dem Gewinnerteam eine kostenfreie Mitgliedschaft bei den Wirtschaftsjunioren Rostock und damit der Zugriff auf ein leistungsstarkes Netzwerk von jungen Unternehmern in der Region.

Das Gründerbüro freut sich über die tatkräftige Unterstützung aus der Wirtschaft. Auch die BDO AG zählt in diesem Jahr erneut zu den Förderern. "Seit 20 Jahren motiviere und begleite ich engagierte junge Leute zur Selbständigkeit. [...] Ich kann jedem raten, der das Kribbeln spürt, den Mut zu fassen und ...anzufangen", so Armin Heßler, Leiter Standort Rostock BDO AG.

Teilnehmen können alle Studierenden und Absolventen der Universität Rostock (bis max. 3 Jahre nach Abschluss), deren Unternehmen (Einzelunternehmen, Verein, GbR, GmbH etc.) nach dem 1. Januar 2008 gegründet wurden. Interessierte Jungunternehmer/innen können sich bis zum 20. November 2010 in Form einer Kurzpräsentation (Powerpoint, max. 10 Seiten) per E-Mail beim Gründerbüro unter gruenderbuero@uni-rostock.de bewerben. Mehr zu Bewerbungs- und Auswahlkriterien finden Interessierte auf der Homepage www.jungunternehmer.uni-rostock.de.

Im Rahmen der feierlichen Preisverleihung am 7. Dezember 2010 präsentieren die zehn besten Jungunternehmer ihr Projekt vor Vertretern aus Wirtschaft, Presse und Interessierten. Im Anschluss vergeben die Förderer des Wettbewerbs, unter Anwesenheit des Rektors der Universität Rostock, persönlich die Preise an die drei besten Jungunternehmer.

Das Gründerbüro ist die zentrale Anlauf- und Koordinierungsstelle für Gründer und Gründungsinteressierte an der Universität Rostock. Professoren, wissenschaftliche Mitarbeiter, Studierende und Absolventen werden von der Geschäftsidee bis zur Gründung kompetent betreut und gefördert. Zu den Unterstützungsmaßnahmen gehören u.a. Beratungsangebote, Bildungsveranstaltungen und Wettbewerbe sowie Transferprogramme.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.