Rostocker Studenten erhalten Unternehmensstipendium des Campus of Excellence (COE)

(PresseBox) (Rostock, ) Seit Anfang August bis Ende September bearbeiten rund 50 ausgewählte Studierende in der Praxis Academy des Campus of Excellence (COE) bei fortschrittlichen Unternehmen insgesamt 26 anspruchsvolle Projekte. Gleich zwei Studenten der Universität Rostock haben eines der begehrten Unternehmensstipendien bekommen. Jan Tauer untersucht für die DATEV eG die Auswirkungen von EGovernment und Digitalisierung auf den steuerberatenden Berufsstand und dessen Dienstleister. Sebastian Holst erstellt für die EURAWASSER Nord GmbH ein Vertriebskonzept und einen Leistungskatalog für Industriekunden.

Die Aufgabenstellungen in der Praxis Academy sind vielfältig. Am Ende können beispielsweise ein neues Vertriebskonzept, eine Analyse zur Optimierung von Geschäftsprozesse oder der Aufbau eines Intranets stehen. „Für unsere Studierenden eröffnen sich durch die Kooperation mit dem Campus of Excellence hervorragende Perspektiven“, sagte Prof. Dr. Wolfgang Schareck, Rektor der Universität Rostock. Deshalb hat die Universität Rostock die Ansiedlung des COE in Mecklenburg-Vorpommern maßgeblich unterstützt. „Wir sind davon überzeugt, dass der frühzeitige Kontakt mit Unternehmen, der Aufbau tragfähiger Netzwerke und möglichst viel Praxiserfahrung, entscheidend für den erfolgreichen Berufseinstieg sind“, unterstreicht Cornelia Unglaube, Vorstandsvorsitzende des Campus of Excellence die Pluspunkte der Praxis Academy für Unternehmen und Teilnehmer gleichermaßen. In einer gemeinsamen Einführungswoche wurden die Teilnehmer umfassend auf die Projektarbeit vorbereitet. Für die Studierenden standen neben Workshops (Projektmanagement, Problemanalyse, Businessetikette, interkulturelle Kompetenz u.v.m.) auch Unternehmensbesuche auf dem Plan, um Theorie und Praxis zu verknüpfen.

Jan Tauer (27), wohnt in Rostock und studiert an der Universität Rostock Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkte BWL und Controlling.
Sebastian Holst (24), wohnt in Rostock und studiert an der Universiät Rostock Wirtschaftswissenschaften.

Hintergrund

Der Campus of Excellence e.V. ist eine Initiative von über 80 Wirtschaftsunternehmen, Institutionen, Verbänden, Hochschulen und Schulen, darunter alle Hochschulen Mecklenburg-Vorpommerns. Er bietet eine Plattform für die systematische Vernetzung exzellenter Nachwuchstalente mit Unternehmen, sorgt für Wissensaustausch und initiiert Projekte zu zentralen Zukunftsthemen in den Bereichen Bildung, Arbeit und Werte. Seit der Gründung der Initiative im Jahr 2005 haben über 560 leistungsstarke Schüler und Studierende an derartigen Projekten teilgenommen. Seit Gründung des COE sind der Bundesverband der Deutschen Wirtschaft (BDI), der Axel Springer Verlag und die Commerzbank AG maßgebliche Unterstützer der COE-Projekte. Regionale Partnerunternehmen sind bisher Aida Cruises, Eurawasser Nord GmbH, Nordex SE und SIV.AG.

Schülerprojekt „Zukunft MINT“
5-jähriges Programm für SchülerInnen als Orientierungshilfe bei der Studien- und Berufswahl in MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik)

Praxis Academy
Mehrwöchige Projektarbeit studentischer Teams in Unternehmen

Alumni-Verbund
Netzwerk für Absolventen, Förderer und Partner

Mentoring
Umfassende Mentoring-Programme für SchülerInnen, Studierende und Berufseinsteiger

Praxis Academy
Die rund 80 Partnerunternehmen des COE vergeben Unternehmensstipendien an Studierende, die an Projekten der Praxis Academy teilnehmen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.