Ausstellungseröffnung "BildBewegung" des Graduiertenkollegs Kulturkontakt und Wissenschaftsdiskurs

(PresseBox) (Rostock, ) Die Ausstellung "BildBewegung", die von Frau Dr. Michaela Selling, Direktorin der städtischen Museen Rostock, Prof. Dr. Gesa Mackenthun, Sprecherin des Graduiertenkollegs "Kulturkontakt und Wissenschaftskontakt" sowie Prof. Dr. Nikolaus Werz, Institut für Politik und Verwaltungswissenschaften der Universität Rostock, eröffnet wird, beginnt am 27. Februar 2009 um 20 Uhr im Foyer des Rathauses.

In der Ausstellung, die im Rahmen des DFG-geförderten Rostocker Graduiertenkollegs "Kulturkontakt und Wissenschaftsdiskurs" entstanden ist, werden Aufnahmen der Fotografie-Projektgruppe des Graduiertenkollegs gezeigt.

Die facettenreiche Zusammenstellung von Fotografien wird zusammengehalten durch den gemeinsamen Versuch, Phänomene der Wanderung in Bildern festzuhalten.

Gemeinsamer Nenner der Beiträge ist das Thema der Bewegung von Menschen, Ideen, Diskursen und Bildern. Dabei geht es nicht um die dokumentarische Abbildung von Migrationserfahrungen, sondern um die Visualisierung von Vorstellungen und Darstellungskonventionen von Migration.

Die Präsentation der Fotografien ist bis zum 13. März 2009 zu sehen.

Weitere Informationen sind zu finden auf der Website des Graduiertenkollegs: www.uni-rostock.de/andere/grk1242.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.