Zumtobel-Preis an Maschinenbau-Studierende der Universität Paderborn verliehen

(PresseBox) (Lemgo-Paderborn, ) Björn Berensen, Ralf Dingler, Hardy Grewing, Rami Zouaoui, Maik Imlau, Ellen Albring sind die Preisträger des erstmalig vergebenen Zumtobel-Preises. Walter Metzen, Geschäftsführer der Zumtobel Licht GmbH, Elmar Duenschede, Technology Scout von Zumtobel und Dipl.Wirt.-Inf. Benedikt Birkhäuser vom Lehrstuhl Computeranwendung und Integration in Konstruktion und Planung (C.I.K.) der Universität Paderborn zeichneten die Studierenden in einer Feierstunde am 18.3. im Zumtobel-Lichtforum in Lemgo aus (Birkhäuser vertrat Prof. Dr.-Ing. Rainer Koch). Die fünf angehenden Ingenieure entwarfen im Rahmen eines Projektseminars die aus Unternehmenssicht innovativsten und kostengünstigsten Befestigungslösungen für ein professionelles Beleuchtungssystem. Das Team "TopConsult" erhielt für Platz 1 einen Scheck über 1.000 Euro, das Team "East Engineering" freute sich über 200 Euro Preisgeld.

Im Rahmen eines Projektseminars, dass der Lehrstuhl von Prof. Dr.-Ing. Rainer Koch in Zusammenarbeit mit der Firma Zumtobel durchführt, konnten die Studierenden während einer Werksführung einen ersten Einblick in den betrieblichen Alltag gewinnen und wurden von Elmar Duenschede über den Entstehungsprozess innovativer Produkte informiert. Die im Seminar zu bearbeitende Projektaufgabe führt bei erfolgreicher Absolvierung nicht nur zur bestandenen Prüfung, sondern vielleicht auch zum Gewinn des Zumtobel-Preises.

Die Zumtobel Licht GmbH, ein Unternehmen der Zumtobel Group, ist nach eigenen Angaben ein international führender Anbieter ganzheitlicher Lichtlösungen für Fertigungs- und Montagehallen, Bürogebäude, Schulen, Universitäten, Museen und Kunstsammlungen, Krankenhäusern oder Sportarenen. Mit 50 eigenen Vertriebsorganisationen und Vertretungen in insgesamt 70 Ländern besteht ein weltweites Netzwerk mit Spezialisten und Planungspartnern der Beleuchtungsbranche.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.