Ultraschnelle Optoelektronik und Photonik im Fokus: Internationale Tagung "NOEKS 10" mit 150 Teilnehmern vom 16.-19.8.2010 an der Universität Paderborn

Neuartige Konzepte und Anwendungen in Lasertechnik oder ultraschneller Datenverarbeitung und Kommunikation

(PresseBox) (Paderborn, ) Vom 16.-19.8.2010 findet die zehnte internationale Tagung "Nonlinear Optics and Excitation Kinetics in Semiconductors" (NOEKS 10) im Audimax der Universität Paderborn statt. Die NOEKS-Konferenzserie wird seit 1987 regelmäßig an unterschiedlichen Orten in Deutschland ausgerichtet und gilt international in Fachkreisen als eine der wichtigsten Tagungen zu ultraschnellen optischen Prozessen in Halbleitern. Der thematische Schwerpunkt der Tagung liegt in den Bereichen der nichtlinearen Optik und Ultrakurzzeitdynamik von Halbleitern und anderen nanostrukturierten Materialsystemen. Ultraschnelle physikalische Prozesse, die auf Zeitskalen von teils weniger als einer Billionstel Sekunde (10-12 Sekunden) ablaufen, bilden die Grundlage für neuartige Konzepte und Anwendungen beispielsweise in der Lasertechnik oder ultraschnellen Datenverarbeitung und Kommunikation.

Für die NOEKS 10 ist es den Veranstaltern Prof. Dr. Torsten Meier und Prof. Dr. Artur Zrenner aus dem Center for Optoelectronics und Photonics Paderborn (CeOPP) gelungen, 17 sehr angesehene Forscherinnen und Forscher aus dem In- und Ausland für eingeladene Vorträge zu gewinnen. Insgesamt werden an der NOEKS 10 mehr als 150 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler teilnehmen, um in insgesamt 109 Vortrags- und Poster-Präsentationen ihre neuesten Forschungsergebnisse zu präsentieren und zu diskutieren. Gastgeber der NOEKS 10 sind die Universität Paderborn, das CeOPP und das DFG-Graduiertenkolleg "Micro- and Nanostructures in Optoelectronics and Photonics" (GRK 1464). Informationen im Internet: www.noeks10.upb.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.