Stiftung Dienstleistungsgruppe Salzkotten (DGS-Stiftung) und Fakultät für Kulturwissenschaften der Universität Paderborn zeichnen Forschungsprojekt "Theologischer Hochschuldialog mit dem Iran" aus - Preisträgerinnen Anna-Maria Fischer und Hamideh Mohagheg

(PresseBox) (Paderborn, ) Der diesjährige Preis für Nachwuchswissenschaftler der Stiftung Dienstleistungsgruppe Salzkotten (DGS-Stiftung) ging an Anna-Maria Fischer und Hamideh Mohagheghi. Die DGS-Stiftung und die Fakultät für Kulturwissenschaften der Universität Paderborn zeichneten damit das Forschungsprojekt "Theologischer Hochschuldialog mit dem Iran" im Zentrum für Komparative Theologien und Kulturwissenschaften (ZeKK) aus. Dr. Uwe Baer, Vorstandsvorsitzender der DGS-Stiftung, und Dekan Prof. Dr. Volker Peckhaus überreichten die Urkunden am gestrigen Mittwoch, 19.5., im Rahmen der offiziellen Eröffnung des ZeKK.

Gefördert wird die Anbahnung von Dialogstrukturen zum Aufbau der islamischen Theologie und Religionspädagogik am Zentrum, das im November 2009 als neue interdisziplinäre Forschungseinrichtung an der Universität Paderborn gegründet wurde. Anna-Maria Fischer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am ZeKK und die islamische Theologin und Juristin Hamideh Mohagheghi ist seit einigen Jahren Lehrbeauftragte für Islam in den Instituten für Katholische und Evangelische Theologie der Universität Paderborn.

Die beiden Wissenschaftlerinnen bereiten einen Projektantrag beim DAAD-Hochschuldialogprogramm (Deutscher Akademischer Austausch Dienst) vor und bahnen Kontakte zu Projektpartnern an den Theologischen Hochschulen in Teheran, Qom und Mashhad an. In den nächsten Jahren soll an der Uni Paderborn ein theologisches Austauschprogramm mit dem Iran und dem Libanon aufgebaut werden, das Studenten und Graduierten aus den drei beteiligten Ländern ermöglicht, gemeinsame interkulturelle und interreligiöse Erfahrungen auf akademischer Ebene zu machen. Der Vorstand der DGS-Stiftung und die Fakultät für Kulturwissenschaften freuen sich, mit dem DGS-Preis 2010 ein zukunftsweisendes Projekt auszeichnen zu können.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.