Fakultät für Maschinenbau der Universität Paderborn veröffentlicht Jahresbericht 2009

(PresseBox) (Paderborn, ) Die Fakultät für Maschinenbau der Universität Paderborn informiert mit ihrem jetzt erschienenen Jahresbericht prägnant über die Aktivitäten, Ereignisse und Auszeichnungen des vergangenen akademischen Jahres. So wurde im Mai 2009 das Direct Manufacturing Research Center (DMRC) eröffnet, in dem mehrere Lehrstühle der Fakultät gemeinsam mit namhaften Firmen an Fragen zu neuen Werkstoffen und Produktionstechnologien arbeiten. Der Forschungsschwerpunkt "Public Safety and Security - Prozesse und Systeme" wurde im Juli 2009 als "Ort im Land der Ideen", einem nationalen Wettbewerb unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Horst Köhler, ausgezeichnet.

Die 16 Lehrstühle der Fakultät präsentieren ihre Arbeits- und Forschungsschwerpunkte sowie Kooperationen mit Lehrstühlen anderer Fakultäten im Rahmen von Forschungseinrichtungen wie dem Heinz Nixdorf Institut, den Instituten für Prozess- und Werkstofftechnik, für Polymere Materialien und Prozesse, für Verfahrenstechnik sowie dem Kompetenzzentrum für Energietechnik. Zudem werden Schwerpunktforschungsthemen mit maßgeblicher Beteiligung der Fakultät vorgestellt, z. B. die Sonderforschungsbereiche "Selbstoptimierende Systeme des Maschinenbaus" und "Herstellung gradierter Strukturen auf Basis thermomechanisch gekoppelter Phänomene".

Die Fakultät für Maschinenbau pflegt intensive Kontakte zu Wirtschaftsunternehmen, um deren Innovationskraft zu stärken und gleichzeitig die angehenden Ingenieurinnen und Ingenieure praxisnah auszubilden. Mit diesem Jahresbericht lädt sie Unternehmen, Verbände, Institutionen und die interessierte Öffentlichkeit zum Dialog und zur Zusammenarbeit ein. Der Bericht ist kostenlos im Dekanat erhältlich und steht auch als Download im Netz zur Verfügung: http://mb.upb.de/fileadmin/mb/dekanat/pdf/presse/jahresbericht2009.pdf, Kontakt: Tel.: 05251/60-2291, Elisabeth.Palsmeyer@upb.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.