Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik verabschiedet Prof. Dr. Wilfried Hauenschild mit Festkolloquium in Ruhestand - Informatiker und Chief Information Officer der Uni

(PresseBox) (Paderborn, ) Nach 31 Jahren an der Universität Paderborn verabschiedet sich Prof. Dr. Wilfried Hauenschild in den wohlverdienten Ruhestand. Aus diesem Anlass veranstaltet das Institut für Informatik der Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik (EIM) am Freitag, 21.5., ein Festkolloquium.

Gebürtig in Löhne (Westfalen) absolvierte der heute 65-Jährige zunächst ein Mathematikstudium an der Universität Münster. 1973 wurde er mit einer Dissertation zum Thema "Zur Darstellungstheorie lokalkompakter Gruppen mit invarianter Umgebungsbasis der Eins" an der TU München promoviert. 1979 folgte Wilfried Hauenschild seinem Doktorvater Prof. Eberhard Kaniuth an die damalige Universität-Gesamthochschule Paderborn, an der er sich 1980 mit dem Thema "Harmonische Analyse und Spektralanalyse auf MOORE-Gruppen" habilitierte.

1986 wurde Hauenschild in Paderborn zum außerplanmäßigen Professor ernannt. Von 1988-1991 arbeitete er als Forschungsreferent beim Entwicklungsvorstand der Paderborner Nixdorf Computer AG und später als Abteilungsleiter für Förderprojekte bei der Siemens Nixdorf Informationssysteme AG. 1991 nahm er den Ruf der Universität Paderborn an und leitete dort die Arbeitsgruppe "Methoden des Operations Research" des Instituts für Informatik. Seit 1998 war er Projektleiter der gemeinsamen Arbeitsgruppe der Fraunhofer IZM (heute FHG-ENAS, Elektronische Nanosysteme) und der Fakultät EIM. Er war in leitender Funktion für die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Medea-Projekte "MESDIE" und "PARACHUTE" verantwortlich.

Prof. Hauenschild ist Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirats des gemeinsamen Forschungs- und Entwicklungslabors der Siemens AG und der Universität Paderborn, C-LAB, sowie seit 2003 Beauftragter des Instituts für Informatik für den kooperativen Studiengang im Rahmen des Stipendienprogramms der Siemens Professional Education in Paderborn. Von 1999 bis 2003 war er zudem Prorektor für Studium und Lehre und ist seitdem Mitglied der Projektgruppe "Hochschuldidaktik Paderborn". Seit 2008 ist Hauenschild Chief Information Officer (CIO) der Universität und Projektleiter für das Campus-Management-Systems PAUL.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.