Australische Top-Universität erweitert die Auslandskooperationen der Universität Paderborn

(PresseBox) (Paderborn, ) Auf Initiative der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften konnte mit der Unterzeichnung eines Kooperationsabkommens zwischen der University of New South Wales (UNSW) in Sydney und der Universität Paderborn am 11. Januar 2012 das Paderborner Netzwerk an Auslandsuniversitäten um einen weiteren Partner ergänzt werden. Die UNSW ist damit nun, neben der Queensland University of Technology und der University of Tasmania, der dritte Universitätspartner aus Australien.

Der Fokus der Kooperation mit der UNSW liegt im Bereich der Forschung. Die Vereinbarung ermöglicht den Austausch von Studierenden aller Fakultäten - sowohl Promotionsstudenten als auch Bachelor-/Masterstudierende - der beiden Universitäten zur gemeinsamen Arbeit an Forschungsprojekten. "Ich freue mich sehr über diese Erweiterung des Netzwerks und es macht mich auch ein bisschen stolz, dass wir die erste deutsche Universität sind, die ein solches Abkommen mit der UNSW schließen konnte", sagte Prof. Dr. Nikolaus Risch, Präsident der Universität Paderborn. Zur UNSW bestehen bereits über den Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insbes. Information Management & E-Finance (Prof. Dr. Dennis Kundisch) seit vielen Jahren enge Kontakte. Aus dieser Lehr- und Forschungskooperation auf Institutsebene konnte nun eine universitätsweite Partnerschaft entwickelt werden.

"Besonders erfreulich ist, dass die Kooperation bereits im laufenden Wintersemester mit Leben gefüllt wird. Ein Studierender aus dem Masterstudiengang Management Information Systems wird seine Abschlussarbeit zu einem gemeinsamen Forschungsprojekte im Bereich E-Finance schreiben und einen Teil der Bearbeitungszeit bei meinem Kollegen Prof. Dr. Fethi Rabhi in Australien verbringen", sagte Prof. Dr. Dennis Kundisch.

Die 1949 gegründete UNSW ist eine der angesehensten Lehr- und Forschungsinstitutionen in Australien und gehört zur sogenannten "Group of Eight", der Vereinigung der acht führenden australischen Universitäten. Laut Times Higher Education Supplement (THES) gehört die UNSW zu den 200 besten Universitäten weltweit; das aktuelle Academic Ranking of World Universities (AWRU) platziert die UNSW dabei insbesondre in der Kategorie "Engineering/Technology and Computer Science" unter die 75 besten Universitäten der Welt. Über ihre neun Fakultäten hinweg bietet die UNSW ca. 600 Studiengänge für etwa 46.000 eingeschriebene Studierende an.

Weitere Informationen zu Auslandskooperationen auf den Seiten des International Office: http://www2.uni-paderborn.de/aaa/. Informationen zur UNSW sind unter http://www.unsw.edu.au/ abrufbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.