Studierende organisieren Aktionstag für Solarenergie

(PresseBox) (Oldenburg, ) Einen "Tag der Sonne" veranstaltet die Hochschulgruppe SOLARanschluss der Universität Oldenburg am Donnerstag, 6. Mai 2010, im Mensafoyer (Campus Haarentor). Der Aktionstag findet im Rahmen der "Woche der Sonne" (1. bis 9. Mai) statt, die seit 2007 vom Verband für Solarwirtschaft mit Unterstützung des Bundesumweltministeriums einmal jährlich durchgeführt wird.

Die Initiative "SOLARanschluss" ist durch Mitglieder von "sneep", dem studentischen Netzwerk für Wirtschafts- und Unternehmensethik, gegründet worden und besteht aus einem Team von fünf Personen. Die Gruppe engagiert sich aktiv gegen die drohende Erderwärmung. Sie setzt sich für die Gründung einer Bürger-Solar-Genossenschaft in Oldenburg ein und kooperiert mit der Bürgerenergiegenossenschaft "Bürgerenergiepark Ammerland-Oldenburg eG". Am "Tag der Sonne" informiert die Gruppe darüber, wie die Universität Energie einsparen kann und was Hochschulangehörige aktiv für den Klimaschutz tun können. Ziel ist es, das Thema Energie weiter voranzubringen und Studierende und MitarbeiterInnen für Energiefragen zu sensibilisieren.

Infos: http://www.solaranschluss-ol.de
www.woche-der-sonne.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.