Frauenförderpreis 2009 für das ATHENE-Mentoring-Programm der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

(PresseBox) (Hamburg, ) Der Frauenförderpreis der Universität Hamburg, der 2009 zum 13. Mal verliehen wird, geht an das ATHENE-Mentoring-Programm unter Leitung der Gleichstellungsbeauftragten der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Prof. Dr. Insa Sjurts und Dipl.-Kffr. Mania Strube.

Der mit 10.000 Euro dotierte Preis wird für herausragendes und nachhaltiges Engagement für Frauenförderung an der Universität Hamburg verliehen.

Prof. Dr. Insa Sjurts und Dipl.-Kffr. Mania Strube werden den Frauenförderpreis der Universität Hamburg 2009 in feierlichem Rahmen entgegennehmen am Montag, dem 6. Juli 2009, um 17.00 Uhr im Gästehaus der Universität Hamburg, Rothenbaumchaussee 34.

Die diesjährigen Preisträgerinnen werden ausgezeichnet für die Etablierung des Mentoring-Programms "ATHENE" mit der Zielsetzung der Förderung und berufsqualifizierenden Unterstützung von Doktorandinnen, Habilitandinnen und Juniorprofessorinnen der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Das Mentoring-Programm bietet Nachwuchswissenschaftlerinnen die Möglichkeit, in einen Erfahrungsaustausch mit Mentorinnen und Mentoren aus den Bereichen Wissenschaft und Unternehmenspraxis zu treten, unterstützt bei der Planung der beruflichen Karriere in Wissenschaft und Unternehmen und fördert den Zugang zu Netzwerken.

Die Laudatio hält die Gleichstellungsbeauftragte der Universität, Prof. Dr. Monika Bullinger; die Urkunden an die Preisträgerinnen werden durch die Universitätspräsidentin, Prof. Dr.-Ing. habil. Monika Auweter-Kurtz, überreicht. Im Anschluss an die Preisverleihung findet im Gästehaus ein kleiner Sektempfang statt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.