CeBIT 2009: Live-Videobilder aus fahrendem Auto

(PresseBox) (Saarbrücken, ) Nachrichtentechniker der Universität des Saarlandes bringen jetzt Live-Bilder aus einem fahrenden Auto auf die heimischen Computer. Dafür nutzen sie schnelle Mobilfunkverbindungen und kombinieren auf neuartige Weise verschiedene Elemente aus Rundfunk- und Internetübertragung. Bisher konnte man solche Videobilder von unterwegs nur mit aufwändiger Fernsehtechnik und über Satellit live senden. Den Praxistest für ihre Forschungsarbeiten bestehen die Saarbrücker Nachrichtentechniker derzeit bei der "800 CNG EcoFuel Tour", einer 80-tägigen Tournee von Rainer Zietlow an alle 800 Erdgastankstellen in Deutschland. Der Erdgas-Autofahrer, der mit seiner Weltumrundung 2006 ins Guinness-Buch der Rekorde kam, wird am 4. März die CeBIT 2009 besuchen und vor der Forschungshalle (Halle 9) die Videotechnik im Auto vorführen.

Das Team um Thorsten Herfet, Professor für Nachrichtentechnik an der Universität des Saarlandes, forscht daran, wie Multimedia-Daten auch bei mobiler Übertragung in hoher Qualität beim Empfänger ankommen. Denn schon kleine zeitliche Verzögerungen oder der Verlust wichtiger Datenpakete haben bei Multimedia-Anwendungen fatale Folgen. Bei der mobilen Übertragung aus dem Auto sorgen die Saarbrücker Nachrichtentechniker dafür, dass die Audio- und Videodaten fortlaufend an die unterschiedlichen Bedingungen in Netzwerk und Übertragungsweg angepasst werden. Wichtigstes Ziel ist dabei immer, dass möglichst wenige Daten verloren gehen und die Videobilder ohne sichtbare Fehler (Artefakte) auf dem Server der Universität ankommen. Dort werden die Videos in Echtzeit umgewandelt und an die Webseite der "800 CNG EcoFuel Tour" (www.800cng.de) geleitet, damit jeder Internetnutzer sie dort live mit den üblichen Webbrowsern ansehen kann.

Für die deutschlandweite Tour zu allen Erdgas-Tankstellen hatten die Saarbrücker Nachrichtentechniker außerdem ein Konzept entwickelt, wie man die Mobilfunk- und Satelliten-Übertragung miteinander kombinieren könnte, um auch in Gegenden mit schwachen Mobilfunknetzen auf der sicheren Seite zu sein. Wegen der hohen Kosten für die Satellitennutzung und einiger technischer Nachteile - die Iridium-Satelliten werden genau zur Projektlaufzeit verschoben - haben sich die Projektpartner dann aber auf die reine Mobilfunk-Übertragung konzentriert.

Auf der CeBIT 2009 steht das Team der Saarbrücker Nachrichtentechniker während der gesamten Messe am Stand der Universität des Saarlandes (Halle 9, Stand B43) für Interviews zur Verfügung. Rainer Zietlow wird am 4. März mit seinem Erdgas-Fahrzeug ganztägig auf der CeBIT vor Halle 9 stehen und dort das Live-Streaming aus dem Auto präsentieren.

Weitere Informationen:

www.800cng.de (täglicher Live-Stream mit Rekordfahrer und Organisator Rainer Zietlow)
www.gibgas.de (Infos zu Erdgas als Kraftstoff und Partner der "800 CNG EcoFuel Tour")
www.nt.uni-saarland.de (Nachrichtentechnik der Universität des Saarlandes und Technologiepartner des "800 CNG EcoFuel Tour")

Pressefotos stehen unter:
www.informatik-saarland.de/06.Presse/03.Pressefotos/

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.