Integration von Zuwanderern: Erfahrungen, Konzepte, Perspektiven

Dokumentation einer Ringvorlesung an der Uni Bremen liegt jetzt vor

(PresseBox) (Bremen, ) Fördert multikulturalistische Politik die Integration von Zuwanderern? Welche Rolle spielen die Sprache und andere mitgebrachte ethnische Ressourcen für den Integrationsprozess? Was kann die "interkulturelle Öffnung" von Institutionen leisten? Welche Bedeutung hat familiäre Erziehung für jugendliche Gewalt in interkulturellen Kontexten? Diese und andere Themen standen im Mittelpunkt der öffentlichen Ringvorlesung "Integration von Zuwanderern - Erfahrungen, Modelle, Perspektiven". Sie stieß im Wintersemester 2008/2009 an der Universität Bremen bei Studierenden und in der Öffentlichkeit auf großes Interesse. Veranstalter war das Institut für Politikwissenschaft, Kooperationspartner die Senatorin für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales der Freien Hansestadt Bremen. "Die lebhaften Diskussionen und die positive Resonanz auf die Reihe hat uns ermutigt, die Mitwirkenden zu bitten, ihre Beiträge für einen Sammelband zur Verfügung zu stellen. Wir wollen damit einen Beitrag zu einem möglichst rationalen öffentlichen Diskurs leisten", so Stefan Luft, Privatdozent am Institut für Politikwissenschaft der Universität Bremen und Organisator der Ringvorlesung.

Nun liegen die Beiträge als Buch unter dem Titel "Integration von Zuwanderern. Erfahrungen, Konzepte, Perspektiven" vor. Wissenschaftler aus der gesamten Bundesrepublik behandeln kontrovers diskutierte Themen wie "Integration und Multikulturalität" (Hartmut Esser), "Der Zielkonflikt von Gleichheit und Diversität" (Ruud Koopmans) oder "Integration durch Recht?" (Matthias Kötter). Herausgeber des Bandes sind Stefan Luft und Peter Schimany, Referatsleiter beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Nürnberg (BAMF) und apl. Professor für Soziologie an der Universität Passau.

Stefan Luft/ Peter Schimany (Hg.): Integration von Zuwanderern. Erfahrungen, Konzepte, Perspektiven, transcript Verlag, Bielfeld 2010, ISBN 978-3-8376-1438-1, Preis: 29,80 Euro
http://www.transcript-verlag.de/ts1438/ts1438.php

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.