Familienfest und öffentlicher Vortrag zur Gesundheit von Kindern

IDEFICS-Studie zu Ernährung und Gesundheit von Kindern feiert am 28. Februar in Delmenhorst

(PresseBox) (Bremen, ) Die IDEFICS-Studie über Ernährung und Gesundheit von Kindern feiert mit den beteiligten Familien, Schulen und Kindergärten in Delmenhorst ein Fest. Am 28. Februar 2009 stehen von 14 - 17 Uhr im Schulzentrum Delmenhorst-West, Stubbenweg 3, Spiel und Sport auf dem Programm, aber auch ein Schaukochen und die Preisverleihung zum IDEFICS-Rezeptwettbewerb. Wolfgang Ahrens, Leiter der Studie und Professor am Bremer Institut für Präventionsforschung und Sozialmedizin (BIPS) der Universität Bremen, wird um 16:30 Uhr über die Studie informieren und erste Ergebnisse vorstellen.

Viele Delmenhorster Familien, Kindergärten und Schulen sind aktiv und mit Begeisterung an der IDEFICS-Studie beteiligt. Denn es geht um die Gesundheit der Kinder. Die Studie will prüfen, wie sich die Kinder in Europa ernähren und bewegen und die Kinder zu gesundem Essen und Trinken und zu mehr Bewegung anregen. Nun läuft die IDEFICS-Studie auf Hochtouren mit vielen Aktivitäten in Schulen und Kindergärten. Ein guter Grund für ein Familienfest, zu dem das BIPS die Beteiligten am 28. Februar 2009 um 14 Uhr einlädt.

Auch beim Feiern stehen Bewegung und gesundes Essen im Vordergrund. Die Sportjugend Delmenhorst hält Spiele und Sportgeräte bereit, damit sich die Kinder am Nachmittag austoben können. Am Obsttisch können sie sich bunte und leckere Spieße zusammenstellen. Währenddessen wird Gerhard Renz vom CC-Club kochender Männer unter dem Motto "Was Spaß macht und schmeckt" vor Publikum eine leichte, aber schmackhafte Speise in der Schulküche zubereiten.

Gleichzeitig ermittelt eine Jury die Gewinner des IDEFICS-Rezeptwettbewerbs, den das BIPS im Herbst 2008 ausgeschrieben hatte. Über 60 Familien beteiligten sich und lieferten die Rezepte zu den Lieblingsgerichten ihrer Kinder. Gesucht wurden leckere Gerichte, die schnell und einfach mit Zutaten aus der Region zubereitet werden können. Auf dem Familienfest werden einige Eltern ihre vorbereiteten Gerichte mitbringen, die dann kritisch begutachtet und prämiert werden.

Das BIPS nutzt die Gelegenheit, die Teilnehmer der IDEFICS-Studie ausführlich über den Fortgang zu informieren. Dazu hält Wolfgang Ahrens einen Vortrag im Anschluss an die Preisverleihung, in dem er erste Ergebnisse aus der Studie präsentiert. IDEFICS (Identification and prevention of dietary- and lifestyle-induced health effects in children and infants) befasst sich mit den Ursachen und der Vorbeugung von Übergewicht bei Kindern und wird vom BIPS koordiniert. 23 Forschungsinstitute aus 11 Ländern sind daran beteiligt, über 900 Kindergarten- und Grundschulkinder aus Delmenhorst sind mit dabei.

Ort: Schulzentrum Delmenhorst-West, Stubbenweg 3 in Delmenhorst
Zeit: 28. Februar 2009 von 14 bis ca. 17 Uhr
Vortrag Professor Wolfgang Ahrens um 16:30 Uhr

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.