Informationsveranstaltung Schülerstudium "Studieren ab 16"

Erstmals wird auch Latein angeboten

(PresseBox) (Bielefeld, ) Am 31. August 2010 findet an der Universität Bielefeld eine Informationsveranstaltung zum Schülerstudium "Studieren ab 16" statt: Universitätshauptgebäude, Hörsaal 10, von 16.00 bis ca. 18.00 Uhr. Die Informationsveranstaltung richtet sich an interessierte Schülerinnen und Schüler sowie Eltern und Lehrer.

Zielgruppe des Programms sind besonders leistungsstarke und motivierte Schülerinnen und Schüler ab der 10. Klasse, wobei sich auch interessierte jüngere Schülerinnen und Schüler gern über eine Teilnahmemöglichkeit bei "Studieren ab 16" im SchülerInnen-Büro informieren können.

Das Schülerstudium "Studieren ab 16" der Universität Bielefeld geht zum nächsten Wintersemester mit 10 Fächern an den Start. Neu dabei: Latein. Schülerinnen und Schüler, die sich für ein Schülerstudium im neuen Fach Latein interessieren, müssen vorab einen Eignungstest bestehen. Der Termin für diesen Test wird voraussichtlich Ende August/Anfang September liegen. Interessierte Schülerinnen und Schüler sollten sich daher rechtzeitig und noch vor Ablauf der Bewerbungsfrist am 10. September informieren.

Alles zum Schülerstudium, zu den Bewerbungsvoraussetzungen, dem Bewerbungsverfahren und dem Schülerstudium selbst können interessierte Schülerinnen und Schüler, aber auch Eltern, Großeltern und Lehrerinnen und Lehrer am 31. August 2010 in der Universität Bielefeld erfahren. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Während des Vortrags und auch im Anschluss besteht die Möglichkeit, Fragen rund um das Schülerstudium zu stellen.

Weitere Informationen im Internet: www.uni-bielefeld.de/schuelerbuero

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.