Am 11. Juli 2009: 4. Tag der Mathematik

Um baldige Anmeldung der Interessenten wird gebeten

(PresseBox) (Bayreuth, ) Am Samstag, dem 11. Juli ist es wieder soweit: Pünktlich eine Woche nach dem Bayreuther Bürgerfest lädt die Fachgruppe Mathematik ins Gebäude Naturwissenschaften II der Universität Bayreuth zum Tag der Mathematik ein.

Die Veranstaltung und damit auch das Organisationsteam wächst jährlich: 70 Professoren, Mitarbeiter und Studenten sind seit etwa einem halben Jahr mit den Vorbereitungen beschäftigt. Zahlreiche Besucher sind bereits eingeplant, die auch jährlich mehr werden.

Einiges wurde dieses Jahr verändert: jedem Wettbewerber wird bereits bei Anmeldung das neue Maskottchen "in praktischer Form" zur Seite gestellt. Und jeder hat außerdem, unabhängig vom Ergebnis der Aufgaben, die Chance auf einen Sachpreis aus der Tombola. Die Gewinnerteams bekommen zudem Geldpreise und Gutscheine für Betriebsbesichtigungen.

Und so läuft der Tag der Mathematik an der Uni ab:

Für den mathematischen Wettbewerb am Vormittag reisen Schülergruppen aus dem gesamten Landkreis an, um in Teamarbeit eigens für diesen Anlass erdachte Aufgaben zu lösen. Diese sind mit Absicht sehr knifflig und erfordern oftmals unkonventionelle Herangehensweisen - dabei sollte man nicht nur auf Schulwissen vertrauen, sondern vor allem der eigenen Kreativität freien Lauf lassen, auch unter diesem Aspekt werden die Aufgaben später bewertet. Damit das Loslegen nicht ganz so schwer fällt, wird vor Beginn in jeder Altersklasse exemplarisch eine Aufgabe zusammen mit einem erfahrenen wissenschaftlichen Mitarbeiter besprochen.

Aber auch für die, die der Schule längst entwachsen sind, wird von früh bis spät ein vielfältiges Programm geboten: charismatischen Sprechern lauschen, in themenbezogenen Büchern schmökern oder einfach bei einem Kaffee die Atmosphäre genießen - wer kommt, wird es nicht bereuen.

Am Nachmittag steigt dann die Spannung: Welches Team kann den Wettbewerb in seiner Alterklasse für sich entscheiden? Um das Warten erträglicher zu machen, vertreibt man sich die Zeit mit weiteren Vorträgen - übrigens immer verständlich für jedermann: Begeisterung an der Mathematik bedarf keines Studiums derselben. Mathematik zum Anfassen? Bieten die sogenannten Labore, wo man unter Anleitung Probleme aus der Praxis mit Mathematik angeht. Fragen zum Studium oder zum studentischen Leben? Professoren der Mathematik und die Fachschaft haben ein offenes Ohr. Hunger? Fürs leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt. Wettbewerbsteilnehmer essen und trinken sogar umsonst.

Zahlreiche Sponsoren aus der Region treten als großzügige Unterstützer auf, wodurch eine Veranstaltung dieses Ausmaßes überhaupt erst möglich wird.

Erfahrungsgemäß geht der Großteil der Anmeldungen leider sehr spät ein, so dass die Organisatoren bei der Planung auf Schätzungen angewiesen sind. Daher die Bitte: liebe Schüler, meldet euch zahlreich und bald an!

Anmeldung unter:

www.tdm.uni-bayreuth.de
Tel. (09 21) 55-3648 oder 55-3388

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.