Studiengang Global Business Management organisiert Social Day

Studentinnen und Studenten ehrenamtlich aktiv

(PresseBox) (Augsburg/ CW, ) Bereits zum zweiten Mal führt der studentische Verein 'Global Business Management e.V.' einen Social Day durch. Über 100 Studierende des Studiengangs Global Business Management der Universität Augsburg engagieren sich am Dienstag, dem 9. November 2010 ehrenamtlich in Augsburger Kindergärten, Jugendhäusern und Seniorenheimen.

Organisiert wird der Social Day in Zusammenarbeit mit dem Freiwilligen Zentrum Augsburg. Außerdem hoffen die Vereinsmitglieder durch Arbeitsleistung auf der Augsburger Messe am Samstag, dem 6. November, 2500 Euro erwirtschaften und so diesen sozialen Einrichtungen zukommen lassen zu können. Der gesamte Arbeitslohn soll gespendet werden.

Unterstützung von der Kinderbetreuung bis zur Projektplanung

Der "Global Business Management e.V." führt am 9. November nun schon zum zweiten Mal in Eigenregie den sogenannten "Social Day" durch. Im Rahmen dieses Aktionstags helfen ca. 100 Studentinnen und Studenten des Studiengangs "Global Business Management" ehrenamtlich in 10 sozialen Einrichtungen in Augsburg. Die Einrichtungen werden in Zusammenarbeit mit dem Freiwilligen Zentrum Augsburg ausgesucht. Darunter befinden sich u.a. Kindergärten, Jugendbetreuungseinrichtungen und Seniorenheime.

Dabei wird auf unterschiedliche Arten geholfen, so zum Beispiel im handwerklichen Bereich, in Projektplanungen oder bei der Optimierung des Finanzhaushalts einer Wohngruppe in einer sozial psychologischen Betreuungseinrichtung. Der Geschäftsführer des Freiwilligen Zentrums, Wolfgang Krell, sieht den Sozialen Tag abgesehen von einer möglichen Signalwirkung auch als Nachwuchsförderung: "Die Absolventen des Studienganges werden später in ihrem Berufsleben Verantwortung in Wirtschaftsunternehmen tragen müssen. Durch einen Projekttag wie diesen soll das Bewusstsein gestärkt werden, in Zukunft als Führungskraft in Unternehmen nicht nur ein wirtschaftlicher, sondern auch ein sozialer Akteur zu sein."

Mehr als ideellesEngagement

Finanziell unterstützt wird der Verein dieses Jahr auch von der Stadtsparkasse Augsburg. Neu ist bei der diesjährigen Veranstaltung auch, dass der Verein Global Business Management selber finanziell seinen Beitrag leisten kann. Zum einen fördert und unterstützt die 'Industriepark Gersthofen Servicegesellschaft' mit ihrer Muttergesellschaft MVV Energiedienstleistungen GmbH in diesem Jahr die Global Business Management Studierenden und ermöglicht eine Spende an die sozialen Einrichtungen. Zum anderen werden die Studierenden auch selbst aktiv, um die sozialen Einrichtungen finanziell unterstützen zu können. So arbeiten 30 StudentINNen bei den diesjährigen "Masters of Rock Antenne" am 6. November bis tief in die Nacht in der Augsburger Schwabenhalle im Catering Bereich, um ihren Lohn für den guten Zweck spenden zu können. Insgesamt ist das Ziel, mindestens 2500 Euro im Rahmen des Social Day an die sozialen Einrichtungen spenden zu können.

Der betreuende Professor Dr. Erik Lehmann vom Lehrstuhl für Unternehmensführung und Organisation der Universität Augsburg ist begeistert: "Dass gerade Studierende der Wirtschaftswissenschaften einen sozialen Tag organisieren, ist einzigartig in Deutschland."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.