A.T.U entscheidet sich für UM Retail

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) A.T.U Auto-Teile-Unger hat sich in einem Pitch für UM Retail, die Handelsmarketing-Unit der Media- und Marketingagentur Universal McCann (UM), entschieden. Für den Marktführer im deutschen Kfz-Service mit Sitz in Weiden optimiert UM Retail, Nürnberg, ab Januar 2012 die bundesweite Beilagenstreuung und übernimmt das gesamte Handling.

Mit geostrategischen Tools und der neuen "PLZ8-Gebietsgliederung" schärft UM Retail die Zielgruppenansprache des Kfz-Experten. "Wir erreichen eine extrem genaue Zielgruppenabdeckung, indem wir neben Kundendaten auch geodemographische Informationen einbeziehen. Auf diese Weise minimieren wir die Streuverluste und Kosten für A.T.U", erklärt Wolfgang Nägele, Managing Director bei UM Retail.

UM Retail setzt als erste Agentur in Deutschland die 'Postleitzahl-8-Ebene' ein und verfeinert so die Streugebiete. Denn die Raumeinheit 'PLZ8' gliedert ganz Deutschland neu und beruht auf acht- statt auf fünfstelligen Postleitzahlen. Auf diese Weise entstehen statt der bislang 8.200 bundesweiten nun 82.000 Einzel-PLZ-Zellen. Jede umfasst durchschnittlich nur 500 Haushalte. Damit differenziert UM Retail die Selektionsebenen für A.T.U und stellt sicher, dass Prospekte und Flyer deutlich trennschärfer und feinräumiger verteilt werden. Basis der Strategie sind die geostrategischen Tools von UM Retail, mit denen beispielsweise festgestellt wird, in welchen Stadtteilen die meisten Autobesitzer wohnen.

"Besonders überzeugt hat uns UM Retail mit einer langjährigen Geomarketingkompetenz sowie der professionellen Abwicklung nationaler Haushaltswerbungen, welche durch eine optimale Prozessarchitektur und innovative Infrastruktur gewährleistet wird", sagt Hartmut Manske, Leiter Media, A.T.U..

A.T.U Auto-Teile-Unger

A.T.U ist der Marktführer im deutschen Kfz-Service. Seit der Gründung im Jahr 1985 hat sich das Unternehmen dynamisch entwickelt. Mit Hauptsitz in Weiden betreibt A.T.U heute rund 650 Filialen in Deutschland, Österreich, Tschechien, den Niederlanden, Italien und der Schweiz. Die rund 13.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Jahr 2010 einen Umsatz von 1,28 Milliarden Euro.

Das A.T.U-Geschäftsmodell basiert auf der Kombination aus Meisterwerkstätten mit integrierten Autofahrer-Fachmärkten. An jedem Standort führt A.T.U ein breites Sortiment an Kfz-Zubehör und Ersatzteilen in Erstausrüsterqualität. In den mit moderner Technik ausgestatteten Meisterwerkstätten bietet A.T.U umfangreiche Wartungs- und Reparaturleistungen, darunter die innovative Lackreparaturmethode Smart Repair sowie den Autoglas-Service für alle Fahrzeuge. Bei A.T.U gilt für Produkte und Service das Motto "Qualität kompromisslos günstig". Die hohe Service-Qualität sichert das Unternehmen durch regelmäßige Schulungen in der Weiterbildungseinrichtung A.T.U Academy und durch externe Prüfungen.

Seit Jahren setzt sich A.T.U auch aktiv für die Umwelt ein. Dieses Umweltbewusstsein ist ein fester Bestandteil der Unternehmensstrategie. Mit einer Kapazität von 14 Millionen Reifen pro Jahr betreibt A.T.U Europas größte Reifenrecyclinganlage. Auch alle anderen verwertbaren Stoffe aus den deutschen Filialen werden in den Recyclingzentren in Weiden und Werl aufbereitet und entsorgt.

Universal McCann GmbH

UM (Universal McCann GmbH; Holding IPG New York) zählt zu den Top Ten Mediaagenturen und betreut internationale sowie nationale Kunden, z.B. Johnson & Johnson, BASF, Bridgestone, DekaBank, Engelhard Arzneimittel, GALERIA Kaufhof, INTERSPORT, Media Markt, Penny, South African Tourism, Toys’R’us und ZURICH Versicherung. Neben der Zentrale in Frankfurt/Main gibt es Agenturen in Hamburg und Nürnberg. Weltweit arbeiten 4.800 Mitarbeiter in über 100 Ländern für die UM.

Für mehr Infos nutzen Sie bitte www.umww.de

Twitter: @UMWW_DE

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.