United Maps GmbH gibt den erfolgreichen Abschluss der zweiten Finanzierungsrunde im siebenstelligen Bereich bekannt

(PresseBox) (München, ) Der im Februar 2008 in München gegründeten United Maps GmbH gelingt es mit einer bislang einzigartigen Technologie, die inhaltliche Qualität und Dichte von Vektorkarten zu optimieren. Die aus Navigationsgeräten bekannten und für den Straßenverkehr optimierten Basiskarten der weltweit führenden Hersteller Navteq oder Tele Atlas werden dabei algorithmisch mit weiteren kartografischen Daten flächendeckend kombiniert.

Erstmals wird mit vollständig integrierten und kompatiblen Geometrien multimodales Routing möglich: die nahtlose Navigation über alle Verkehrsmittel, vom Auto in die S-Bahn, in die U-Bahn, die Tram und zu Fuß weiter zum Ziel. Die enorme Inhaltsdichte bietet bisher unbekannte Möglichkeiten für ortsbezogene Medien, Dienste und professionelle Planungsgrundlagen.

Mit den zunehmend in mobilen Endgeräten wie Smartphones eingebauten GPS-Empfängern wird Navigation zum Massenmarkt. Nach Marktschätzungen werden bereits 2011 über 40% der Nutzer von Mobiltelefonen in Deutschland Navigation auf Ihrem Gerät betreiben. Dazu sind bessere und inhaltsreiche Vektorkarten notwendig.

United Maps hat mit 'UM-DE' nach nur sechs Monaten Produktion das erste marktreife Produkt verfügbar: eine deutschlandweit flächendeckende Vektorkarte in Maßstäben bis 1:2.000.

Das bisherige Investorenkonsortium aus High-Tech Gründerfonds, SeedFonds Bayern und SpaceTec Capital Partners erweitert zusammen mit dem ClusterFonds StartUp! nun massiv das Seed-Investment der Gründungsphase. Damit bescheinigen die Investoren United Maps mit der alleinstehenden Technologie großes Potenzial im schnell wachsenden Markt für professionelle Geodaten und stellen mit dieser Finanzierungsrunde weitere Mittel für Ausbau und Vermarktung bereit.

"Wir freuen uns sehr, dass wir diese weitere Finanzierungsrunde mit unseren Investoren erfolgreich abschließen konnten", so Andreas Wiedmann, CEO und einer der drei Gründer von United Maps. Holger Heinen, Senior Investmentmanager beim High-Tech Gründerfonds, ergänzt: "Wir haben erneut investiert, weil die alleinstehende Technologie und das Geschäftsmodell United Maps im professionellen Geoweb für eine erfolgreiche Entwicklung hervorragend positioniert."

United Maps produziert mit 16 erfahrenen Kartografen, Redakteuren und GIS-Experten seit November 2008 hochauflösende Vektorkartografie für professionelle Märkte und Anwendungen. Neben UM-DE, dem flächendeckenden Produkt für Deutschland, folgen weitere 200 weltweite und europäische Metropolen.

United Maps GmbH

United Maps ist ein auf Vektorkartografie und Geoinformation konzentriertes Unternehmen und wurde 2008 von Andreas Wiedmann (CEO), Stefan Knecht (CIO) und Carsten Recknagel (COO) gegründet. Mit proprietären Technologien, erfahrenen Kartografen und effizienten Workflows werden aus bestehenden Basiskarten redaktionell validierte und erweiterte digitale Kartenprodukte und Webservices für mobile Geräte, Onlinedienste und unternehmensinternes 'business process optimizing' (BPO) produziert.

United Maps lizensiert neben den Daten von Navteq oder Tele Atlas die Daten der nationalen Kartografie-Behörden in Deutschland die Daten des Bundesamtes für Kartografie und Geodäsie (BKG) sowie die Datender Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland (AdV).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.