UTA MultiBox® wird jetzt auch am Liefkenshoektunnel akzeptiert

(PresseBox) (Kleinostheim, ) Ab sofort bietet die UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG (UTA) für die interoperable UTA MultiBox® auch die Mautabrechnung für den belgischen Liefkenshoektunnel zwischen Antwerpen und Rotterdam an. Bisher konnte die UTA MultiBox® bereits für die Mautabrechnung in Frankreich und Spanien sowie für diverse bewachte Parkplätze dort eingesetzt werden. Weitere Länder sind in Vorbereitung.

Die UTA MultiBox® wird im Fahrzeug hinter der Frontscheibe angebracht und kommuniziert mit den jeweiligen Mautstationen. Die so erzeugten Maut-Transaktionen werden dann zur Abrechnung weitergeleitet. Inhaber der Boxen passieren die Mautstationen auf speziellen Fahrspuren, ohne anzuhalten.

Mit Einsatz dieser Fahrzeuggeräte lässt sich die Maut noch einfacher abrechnen. Die Nutzer der UTA MultiBox® kommen dabei in den Genuss von interessanten Rabatten auf die Autobahngebühren. Zusätzlich wird Zeit und Kraftstoff gespart. Im Internet bietet UTA unter www.uta.de eine komplette Online-Bestellabwicklung und in den elektronisch verfügbaren Daten sind sämtliche Fahrten ersichtlich.

UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG

Die UTA Full Service Card ist in Europa der Schlüssel zu umfassenden Services rund um Lkw und Bus. Von Autobahn- und Tunnelgebühren bis zum Lkw-Pannenservice sowie als bequemes Medium zum Bezug von Dieselkraft- und Schmierstoffen an über 31.000 Tankstellen in ganz Europa. Dabei profitieren UTA Kunden von handfesten Vorteilen: Die Nutzung vereinfacht zum Beispiel das gewerbliche Fuhrpark-Management und reduziert Verwaltungsaufwand und Kosten. Mehr als 1 Mio. durch UTA ausgegebene Servicekarten und weitere Akzeptanzmedien sind bei über 60.000 Kunden europaweit im Einsatz

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.