Union Investment erwirbt Immobilie im LogPark Hamburg

(PresseBox) (Hamburg / Düsseldorf, ) Neu Wulmstorf, 11. März 2010: Die Habacker LogPark Holding hat den ersten Bauabschnitt in ihrem 80 Hektar großen Logistikpark im Süden Hamburgs an die Union Investment Real Estate GmbH veräußert. Das Projekt wurde für den Liegenschaftsbestand des Offenen Immobilienfonds UniImmo: Deutschland erworben.

Den Kaufvertrag unterzeichneten die beiden Unternehmen Ende Februar. Der Bauabschnitt wird im April fertiggestellt und umfasst insgesamt 27.000 Quadratmeter Nutzfläche für Logistik, Büro und Außenflächen. Mieter sind GEODIS Logistics Deutschland und ein deutsches Textilunternehmen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Positives Signal für weitere Entwicklung des LogPark Hamburg

Die beiden geschäftsführenden Gesellschafter der Habacker LogPark Holding, Stephanie Habacker-Arndt und Michael Habacker, sehen in der Transaktion eine Bestätigung ihrer Entwicklungsstrategie für den LogPark Hamburg: Die einzelne Bauabschnitte innerhalb des Logistikparks an der A1, Abfahrt Rade, werden von ihnen sukzessive vermietet, fertiggestellt und veräußert. Die Habacker LogPark Holding plant, noch weitere solcher Einzelprojekte innerhalb der nächsten fünf Jahre, also im Laufe der Gesamtentwicklung des LogPark Hamburg, mieterspezifisch zu errichten und zu veräußern.

Die Habacker Holding blickt bereits auf eine langjährige Geschäftsbeziehung mit Union Investment zurück. Im Auftrag des neuen Eigentümers übernimmt die Habacker Holding in den nächsten Jahren das Property Management für die erworbene Logistikanlage im LogPark Hamburg. Union Investment hatte in der Vergangenheit schon eine von der Habacker Holding erstellte Logistikanlage in Worms mit 33.000 Quadratmetern Nutzfläche erworben und hat das Unternehmen zusätzlich mit dem Management einiger Logistikimmobilien beauftragt. Die aktuelle Transaktion festigt die Zusammenarbeit weiter.

Kurz-Info LogPark Hamburg

In die Gesamtentwicklung des LogPark Hamburg investiert die Habacker LogPark Holding 250 Millionen Euro und ermöglicht so vor Ort zirka 1.600 Arbeitsplätze. Das Nutzungskonzept des Logistikparks ist vielfältig: von umfassender Kontraktlogistik über Kurier-, Express- und Paketdienste bis hin zu einfachen Transportdiensten. Darüber hinaus ist eine Autobahnraststätte mit Tankstelle, Lkw-Werkstatt, Waschanlage, Restaurant und Hotel vorgesehen. Nach Fertigstellung wird der LogPark Hamburg zu den größten zusammenhängenden Logistikgewerbeflächen Deutschlands zählen.

Kurz-Info Union Investment Real Estate GmbH

Die Union Investment Real Estate ist einer der führenden europäischen Immobilien-Investment-Manager. Das 1965 gegründete Unternehmen der Union Investment Gruppe betreut aktuell fünf Offene Immobilienfonds für private und institutionelle Anleger mit einem Fondsvolumen von rund 18,5 Milliarden Euro. Die Immobilienportfolios von Union Investment umfassen rund 250 Objekte und Projekte in Europa, Nord-, Mittel- und Südamerika sowie in Asien.

Kurz-Info Habacker Holding

Die Habacker Holding GmbH & Co. KG ist zu 100 Prozent Muttergesellschaft der Habacker LogPark Holding S. à. r. l. Die Habacker Holding plant, entwickelt, baut und managt Logistikund Industrie-Immobilien. Mit einem verwalteten Immobilienportfolio im Wert von insgesamt rund 500 Millionen Euro zählt die Habacker Holding zu den dynamischsten mittelständischen Immobilienunternehmen in Deutschland. Derzeit verwaltet das Familienunternehmen mit Hauptsitz in Düsseldorf an europaweit 25 Standorten Immobilienprojekte von insgesamt rund 3 Millionen Quadratmetern Größe. Zu den Kunden gehören unter anderem Union Investment Real Estate, RREEF, Bosch Rexroth, Dachser, Deka Fonds, Terex, Böhler und Harburg Freudenberger.

Weitere Informationen:
www.logpark-hamburg.de
www.union-investment.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.