UMS AG baut Urologiesparte in Michigan aus

(PresseBox) (Hamburg, ) Die UMS United Medical Systems International AG (UMS) hat mit sofortiger Wirkung ein weiteres Certificates of Need (sog. CON) in Michigan von einem Klinikkonsortium erworben. Damit setzt UMS die bereits mitgeteilte Ausweitung der Urologie-Aktivitäten in den USA konsequent um.

Der Kaufpreis für das CON und weitere Assets der Verkäufer beträgt 3,5 Mio. USD. Sie sichern den Betrieb von einem mobilen urologischen Gerät zur Nierensteinbehandlung auf Routen für neun eingebundene Kliniken in Michigan. Insgesamt werden von diesen Kliniken jährlich rund 2.000 Patienten behandelt. Die Laufzeit der zugrundeliegenden exklusiven Serviceverträge beträgt 10 Jahre und kann jeweils um fünf Jahre verlängert werden. Das zusätzliche Umsatzvolumen beträgt etwa 2,2 Mio. USD p.a., wobei eine Kopellung an den Lebenshaltungsindex vereinbart wurde. Das hochprofitable Geschäft wird ein Bruttoergebnis von über 60% aufweisen.

"Mit diesem Schritt sichern wir unsere Marktpräsenz in Michigan auf lange Sicht" sagte CEO Jorgen Madsen und verwies auf den hohen Marktanteil von UMS in Michigan. Nach den CON-Regularien sind insgesamt 8 mobile Einheiten in Michigan zulässig. Mit dem jetzt vorgenommenen Schritt kontrolliert UMS davon 4 Einheiten. Die vertragliche Sicherung von weiteren 2 Einheiten ist Anfang 2006 geplant. Danach wird der Marktanteil von UMS etwa 80% betragen.

Ferner gibt UMS bekannt, dass in den USA im Dezember erstmals ein Gerät des Herstellers Richard Wolf an Dritte verkauft werden konnte. Ein weiteres Gerät wird in Michigan zum Einsatz kommen. Seit Beginn der Zusammenarbeit hat UMS damit bereits mehr als 20 Geräte für Europa und die USA abgenommen.

UMS United Medical Systems International AG

Die UMS International AG bietet innovative medizinische Versorgungskonzepte im Wachstumssegment Hightech-Medizin. UMS hat weltweit den transmobilen Einsatz von MedTech-Systemen pioniert und vermarktet umfassende Full-Service-Leistungen für Kliniken und Fachärzte. Die zukunftsweisenden Konzepte beinhalten den kompletten Service für den Kunden – vom Systemmanagement über den Einsatz qualifizierter Applikationsspezialisten bis hin zum Betrieb von Therapiezentren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.