UBERT Clean Air Mobile & Multi-Level-Einbautheken

(PresseBox) (Raesfeld, ) Wie in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten wird das Unternehmen UBERT auch in diesem Jahr sein umfangreiches Programm an Frontcooking Equipment sowie einige herausragende Innovationen zeigen. Zwei der wesentlichen Neuerungen sind:

1. UBERT Clean Air Mobile - Mobiles, transparentes Frontcooking

Das eigenständige, mobile Frontcooking-System CAM ist die optimale Lösung für Frontcooking in geruchssensibler Umgebung. Dank integrierter Front-Absaugtechnik bietet das Clean Air Mobile völlige Flexibilität in seitlicher Ausdehnung, denn es ist - gemäß bauseitiger Erfordernisse - annähernd jede Breite des Gerätes realisierbar.

Das Gerät ist für alle UBERT-Geräte bis zu einer Bauhöhe von 300 mm geeignet. Nach Absaugung entstehender Wrasen erfolgt die Reinigung durch spezielle, hochwirksame und wartungsfreie Aktivkohle-Filterkomponenten im Korpus des Gerätes. Das Modul wurde bewusst so konzipiert, dass es nicht nur sofort einsetzbar ist, sondern dass es auch als dekorativer Counter ein optischer Gewinn für den Frontcooking-Bereich vor Ort ist. Die dem Kunden zugewandte Blende kann individuell gestaltet werden.

Die geringe Bauhöhe und das optisch wirkungsvolle Glas-Barbrett ermöglichen eine direkte Kommunikation mit dem Kunden sowie die Zubereitung der Speisen vor seinen Augen.

2. MULTI-LEVEL-EINBAUTHEKEN
kalt & heiß

Bei den Multi-Level-Einbautheken handelt es sich um mehretagige Präsentationstheken in den Bauhöhen 530, 700 und 870mm. Alle Modelle sind wahlweise als gekühlte oder beheizte Einbauvitrine zu erhalten. Auf einer Tiefe von 1/1 GN und einer Breite zwischen 2 und 5 GN ist diese Riege von Theken geeignet für optimale Speisenpräsentation. Dank Ihrer leichten Bauart und dem Verzicht auf möglichst viele Edelstahlteile lenken die Multi-Level-Theken den Blick des Kunden immer genau auf die Foodprodukte.

Die einzelnen Etagen der Geräte verfügen über eine attraktive Beleuchtung, dabei sind alle Gläser und Zwischenböden aus Sicherheitsglas. Beide Thekenvarianten - gekühlt oder beheizt - arbeiten mit sanfter Umluft für optimale Bevorratung.

Alle Modelle sind wahlweise als geschlossene Präsentations- oder offene Selbstbedienungstheke erhältlich. Bei der Form der Frontscheibe kann der Kunde zwischen gerader oder gebogener Panorama-Variante wählen. Alle Bedienungstheken verfügen über rückwärtige Schiebescheiben, während die SB-Theke mit rückwärtigen Schwingtüren ausgestattet sind. Die Temperaturspanne ist stufenlos regulierbar mit digitaler Temperaturanzeige ausgestattet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.