u-blox bringt revolutionäre GPS Lösung mit Koppelnavigation für Automobil- Anwendungen auf den Markt

Die Standard-Lösung ADR erfordert nur einen minimalen Integrationsaufwand für eine zuverlässige Navigation in Tunnel und Parkgaragen

(PresseBox) (Thalwil, Schweiz, ) ublox, ein führender Anbieter von Elektroniksystemen im Bereich Positionierung und drahtloser Kommunikation für die Automobilindustrie, hat seine Lösung ADR (englisch: Automotive Dead Reckoning) auf den Markt gebracht. Die Lösung wurde für Navigations- und Telematik-Systeme entwickelt, die bereits am Fliessband bei der Herstellung eines Autos eingebaut werden. Die Technologie wird bereits von führenden Zulieferern der Automobilbranche verwendet, welche unter anderem deutsche Automobilhersteller beliefern.

Durch die Verwendung von sowohl GPS Satellitensignalen als auch Sensordaten des Fahrzeuges kann eine zuverlässige Positionsbestimmung auch in Situationen mit nur schwachen oder gar keinen GPS Signalen gewährleistet werden. Die ADR-Lösung ist mit praktisch allen Automodellen und Antriebssystemen kompatibel.

Koppelnavigation (Dead Reckoning) ist im Begriff, eine Standardtechnologie für eingebaute Navigations- und Telematik-Systeme zu werden. Dieser Markt wird jährlich um 20% wachsen, von 20 Millionen verkauften Geräten in 2009 auf erwartete 40 Millionen Stück in 2015.

"Unsere ADR Lösung ist revolutionär, da keine Anpassungen nötig sind und sie vollständig auf dem GPS-Chip läuft", sagt Thomas Seiler, CEO von ublox. "Dieses Standardprodukt kann mit minimalem Integrationsaufwand eingesetzt werden, was sowohl das Risiko, die Kosten, als auch die Entwicklungszeit massiv reduziert."

Neben der Navigation wird diese Technologie in einem wachsenden Feld von Telematik- Applikationen wie Notruf, Maut, gebrauchsabhängigen Versicherungen und dem Auffinden von gestohlenen Autos verwendet.

Die ADR-Lösung ermöglicht ununterbrochene Navigation und Ortung, indem Daten der Radsensoren und einem optionalen Kreiselgerät (Gyroskop) vom Daten-Bus des Fahrzeuges eingelesen werden. Sie kalibriert sich selber und braucht dadurch keine aufwändigen Systemeinstellungen.

Die Koppelnavigationslösung läuft auf allen GPS Chips von ublox, welche gemäss dem AEC-Q100 Standard für die Verwendung in Automobilumgebungen qualifiziert sind und in ISO TS-16949 zertifizierten Fabriken hergestellt werden.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite: www.u-blox.com/de/dead-reckoning.html

u-blox AG

ublox ist ein führender Anbieter von Halbleiterbausteinen für Elektroniksysteme im Bereich Positionierung und drahtloser Kommunikation für den Konsumgüter-, Industriegüter- und Automobilmarkt. Unsere Lösungen ermöglichen Menschen, Geräten, Fahrzeuge und Maschinen ihre exakte Position zu lokalisieren und via Stimme, Text oder Video zu kommunizieren. Mit einem breiten Portfolio von GPS-Modulen, Chips und Software zusammen mit Modulen und Designservices für drahtlose Kommunikation ist ublox einzigartig positioniert, um OEM-Kunden innovative Lösungen schnell und kosteneffektiv zu ermöglichen. Mit Hauptsitz in der Schweiz und einer globalen Präsenz in Europa, Asien und Amerika, beschäftigt ublox 200 Mitarbeiter. Die Firma wurde 1997 gegründet, operiert ohne eigene Fertigung ("fabless") und ist an der SIX Swiss Exchange kotiert. (www.u-blox.com)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.