Fahrplan für bleifreie GPS-Produkte von u-blox

(PresseBox) (THALWIL, Schweiz, ) u-blox, ein führender GPS-Hersteller, beabsichtigt, sechs Monate vor Inkrafttreten der neuen EU-Umweltrichtlinien, alle Produkte und Fertigungsprozesse umzustellen. Hiermit wird den Kunden genügende Vorlaufzeit für die Einführung umweltfreundlicher Endprodukte gegeben.

Ab 1. Juli 2006 treten die EU-Richtlinien 'zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten' (RoHS) und 'über Elektro- und Elektronik-Altgeräte' (WEEE) in Kraft, wo u.a. sechs Schadstoffe, darunter Blei, verboten werden.

Kommissions-Vize-Präsidentin und frühere Umweltkommissarin, Margot Wallström, erklärt: "Wir kaufen immer mehr Elektro- und Elektronikgeräte und werfen sie dann fort. Diese Geräte stellen für die kommunale Abfallsentsorgung ein großes Problem dar, da sie oft gefährliche Werkstoffe enthalten. Dem werden die beiden neuen Richtlinien ein Ende setzen."

Um die gefährlichen Stoffe zu beseitigen, müssen alle Produkte angpasst werden. Zudem müssen die Hersteller die Verantwortung für das Recycling übernehmen. Hier wird der Anreiz gegeben, umweltfreundliche Geräte zu entwickeln, wo der gesamte Produktlebenszyklus von der Entwicklung über die gesamte Betriebsdauer bis zur Entsorgung berücksichtigt wird.

u-blox wird das gesamte Produktportfolio, welches ANTARIS GPS-Chipsätze, Module, Empfängerplatinen, Smart-Antennen, Evaluations-Kits und Zubehör enthält, auf bleifrei umstellen. Die Etiketten erhalten ein entsprechendes Bleifrei-Symbol.

Mit der Umstellung wird die Rückwärtskompatibilität aller Produkte sowie das hohe Qualitätsniveau in den Produkten und in der Fertigung gewährleistet. Um einen reibungslosen Übergang sicherzustellen, werden die Qualitätsstandards von u-blox durch Einhaltung der bestehenden Prozesse und Methoden aufrechterhalten. 100%ige Funktionstests, optische Inspektionen und Röntgendurchleuchtungen tragen zu einer hohen Qualität des gesamten Fertigungsablaufes bei.

"Wir befinden uns in einer optimalen Ausganglage, die Umstellung unserer eigenen Produkte frühzeitig abschliessen zu können, damit unsere Kunden unmittelbar danach ihre Umstellung auf bleifrei in Angriff nehmen können" erklärt Jean-Pierre Wyss, Director of Production & Finance and Quality Deputy.

Flextronics, ein internationales Elektronik-Fertigungsunternehmen und Produktionspartner von u-blox, verfügt über einen qualifizierten Bleifrei-Fertigungsprozess und trägt massgeblich zu einer reibungslosen Umstellung auf bleifreie Produktion bei.

u-blox AG

u-blox is an international company headquartered in Switzerland and listed on the Swiss stock exchange under ticker symbol UBXN. u-blox has subsidiaries in the USA, Singapore and Hong Kong and additional representative offices in China, Taiwan, Korea and Japan. Founded in 1997, u-blox develops leading positioning technology, products and services based on Global Navigation Satellite Systems (GNSS), including GPS and Galileo, for the automotive and mobile communications markets. For more information, please visit www.u-blox.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.