Atmel und u-blox stellen neueste GPS-Technologie vor

ANTARIS®4 erweitert die Grenzen der Funktionalität von GPS-Empfängern

(PresseBox) (Heilbronn, Deutschland, und Thalwil, Schweiz, ) Atmel® (Nasdaq: ATML), weltweit führend bei der Entwicklung und Produktion innovativer Halbleiter-Lösungen, und u-blox AG, ein führender Hersteller von GPS-Technologien, haben heute die Verfügbarkeit ihrer neuesten GPS-Technologie- und Produkt-Generation bekannt gegeben. ANTARIS 4 setzt neue Standards bezüglich GPS-Leistung, Systemarchitektur und Funktionalität. Die Vorteile von ANTARIS 4 sind ideal für batteriebetriebene Geräte wie PDAs, Mobiltelefone und andere tragbare Geräte sowie für Fahrzeug-GPS-Anwendungen.

Die ANTARIS 4 Architektur kombiniert extrem niedrigen Stromverbrauch mit einer aussergewöhnlich hohen Tracking-Empfindlichkeit von bis zu -158 dBm. Dank Atmels innovativer 0,18-µm-CMOS-Technologie für das Basisband-IC ATR0621 und der HF-bewährten BiCMOS-Technologie für das HF-Frontend-IC ATR0601 kann ein Leistungsverbrauch von 62 mW bei einer Aktualisierungsrate von 1 Hz im Continuous Tracking Mode erzielt werden. Dies bedeutet eine Verringerung des Leistungsverbrauchs von 40% im Vergleich zur vorherigen Chipsatz-Generation. Der Leistungsverbrauch kann mit dem Stromspar-Modus FixNow™ noch weiter verringert werden. ANTARIS 4 benötigt auch weniger externe Bauelemente, was kostengünstigere Designs und Module mit kleinerem Platzbedarf ermöglicht. Wie ihr Vorgänger, ermöglicht die 16-Kanal-Engine ANTARIS 4 Indoor-GPS mit SuperSense™ von u-blox, Assisted-GPS (A-GPS) und die komplette Unterstützung von WAAS- und EGNOS-Satelliten.

Neben den seriellen Schnittstellen bietet das ANTARIS 4 Basisband-IC ATR0621 eine USB-Schnittstelle, wodurch der Transfer und die gemeinsame Nutzung von Daten einfacher werden. Die teuren USB- oder RS-232-Konverter werden überflüssig, so dass sich ANTARIS 4 Produkte für Plug-and-Play-Geräte in jeder PC-Umgebung eignen. Diese Produkte emulieren einen Standard-COM-Anschluss zum Betriebssystem und lassen sich problemlos in jede verfügbare Navigations-Software integrieren. Hierdurch eignen sie sich ideal für GPS-Anwendungen wie intelligente Antennen, die ausschliesslich über eine USB-Schnittstelle betrieben und mit Strom versorgt werden. Die ANTARIS 4 Technologie unterstützt auch serielle EEPROMs, die eine kostengünstige und Platz sparende Alternative zu Flash-EPROMs darstellen, um kundenspezifische Betriebseinstellungen zu speichern.

Als optionale Erweiterung des ANTARIS 4 Chipsatzes ist der ATR0610 erhältlich - ein komplett integrierter Low-Noise-Verstärker, der unter Verwendung von Atmels innovativer Silizium-Germanium- (SiGe) Technologie hergestellt wird. Dieser SiGe-LNA eignet sich besonders gut für anspruchsvolle Empfangs-Umgebungen und ermöglicht kostengünstige Antennen-Designs. Für das hoch entwickelte 16-Kanal-GPS-Basisband kann der ATR0621, ein Pin-kompatibler Ersatz für den ATR0620, verwendet werden. Die komplette GPS-Firmware ist im ROM integriert, für Standard-Anwendungen ist kein externer Flash-Speicher erforderlich. Ein Flash-Speicher kann für erweiterte Funktionen eingesetzt werden, z.B. für Dead-Reckoning-Software.

"Mit dem neuen GPS-Chipsatz ANTARIS 4 bietet Atmel erneut eine in der Industrie führende GPS-Lösung an, was die Leistungsfähigkeit, die Vollständigkeit und den Preis betrifft. Dank der Kombination verschiedener Schlüsseltechnologien (SiGe-, BiCMOS- und Deep-Submicron-CMOS-Prozesse), einer optimierten Software- und System-Kompetenz hat Atmel eine einzigartige Marktposition erreicht und liefert mit ANTARIS 4 eine aussergewöhnliche und komplette drahtlose Lösung von der Antenne bis zur Benutzerschnittstelle", so Uwe Barthelmes, Marketing-Direktor für Communications Products bei Atmel.

Das erste verfügbare ANTARIS-4-Modul ist LEA-4P von u-blox. Das LEA-4P ist nur 17 x 22 mm gross, hat dieselbe Funktionalität wie TIM-LP, es verfügt zusätzlich über eine USB-Schnittstelle und einen FLASH-Speicher - und all das in einem Modul, das 40% kleiner als sein Vorgänger ist. Mit dieser neuen Generation können Modul-Kunden nun von einem wesentlich geringeren Leistungsverbrauch, weiterentwickelten Power-Management-Funktionen, einer ausgezeichneten Navigations-Leistung, einer hohen Empfindlichkeit und einem aussergewöhnlichen Preis-Leistungs-Verhältnis profitieren. Zusätzlich dazu wird durch den minimierten Aufwand der Systemintegration, der sich durch die geringere Zahl an Bauelementen ergibt, eine schnelle Markteinführung der Produkte ermöglicht.

"Mit der ANTARIS 4 Generation steht der Weg zu revolutionären GPS-Anwendungen nun offen. u-blox ist stolz darauf, ihren Kunden diesen Quantensprung an GPS-Funktionalität und System-Architektur bieten zu können. Dank der zahlreichen Vorteile werden die ANTARIS 4 Produkte die bevorzugte Wahl für OEMs, die ihren Produkten einen Konkurrenzvorsprung geben wollen", erklärt Thomas Seiler, CEO von u-blox.

Muster des ANTARIS 4 Chipsatzes (ATR0610 im 1,6 x 2,0 mm PLLP6-Gehäuse, ATR0601 im 4 x 4 mm QFN24-Gehäuse und ATR0621 im 100-Pin 9 x 9 mm BGA-Gehäuse) sowie Muster des LEA-4P-Moduls sind ab sofort verfügbar.

Atmel

Atmel ist ein weltweit führendes Unternehmen für das Design und die Herstellung von Mikrocontrollern, hochentwickelter Logik, Mixed-Signal-Schaltkreisen, nichtflüchtigen Speichern und Hochfrequenz- (HF) Bauelementen. Basierend auf einem der grössten IP-Technologie-Bestände der Industrie ist Atmel in der Lage, komplette Systemlösungen für die Elektronik-Industrie zu liefern. Ob in den Bereichen Consumer, Industrie, Sicherheit, Kommunikation, Computer oder Automobil - Atmels ICs finden sich überall (Everywhere You Are®).

Weitere Informationen zu Atmels GPS-Produkten finden Sie unter: http://www.atmel.com/products/GPS/ ^

Atmel Ansprechpartner

Dr. Susanne van Clewe, Marcom Manager Communications and Automotive Products
Phone: +49 7131 67-2081, Email: susanne.van-clewe@hno.atmel.com

Clive Over, Director of Press Relations - USA and Asia
Phone: +1 408 451 2855, Email: cliveover@atmel.com

Veronique Sablereau, Corporate Communications Manager - Europe
Phone: +33 1 30 60 70 68, Fax: +49 7131 67-2423, Email: veronique.sablereau@atmel.com

u-blox AG

u-blox is an international company headquartered in Switzerland and listed on the Swiss stock exchange under ticker symbol UBXN. u-blox has subsidiaries in the USA, Singapore and Hong Kong and additional representative offices in China, Taiwan, Korea and Japan. Founded in 1997, u-blox develops leading positioning technology, products and services based on Global Navigation Satellite Systems (GNSS), including GPS and Galileo, for the automotive and mobile communications markets. For more information, please visit www.u-blox.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.