Atmel und u-blox stellen neue Weak-Signal-Tracking-Technologie für Mobile und Automobile GPS-Produkte vor

(PresseBox) (HEILBRONN, Deutschland, und THALWIL, Schweiz, ) Atmel® (Nasdaq: ATML), weltweit führend bei der Entwicklung und Produktion innovativer Halbleiter-Lösungen, und u-blox AG haben heute die Verfügbarkeit einer neuen Weak-Signal-Tracking-Technologie namens SuperSense™ bekannt gegeben. Diese Software wird von Atmels GPS-Chipsatz ANTARIS® und den von u-blox hergestellten GPS-Modulen unterstützt.

SuperSense erlaubt nun eine GPS-Positionsbestimmung innerhalb von Gebäuden, in städtischen Strassenschluchten und an Orten, wo ein GPS-Empfang bisher erschwert oder unmöglich war, da herkömmliche GPS-Systeme diese äusserst schwachen Satellitensignale nicht empfangen konnten.

SuperSense eignet sich hervorragend für mobile Anwendungen, Applikationen im Auto und für FCC E-911 Phase II-kompatible GPS-Geräte, die in hochvolumigen Stückzahlen hergestellt werden. Von besonderem Vorteil ist dabei die dynamische Performance selbst bei extrem schwachen Satellitensignalen. Dank der ausgezeichneten Navigationsleistung der ANTARIS-Produkte können Antennen nun auch im Innenraum von Fahrzeugen angebracht werden, so dass GPS-Geräte mit integrierter Antenne auch im Handschuhfach und unter Autositzen positioniert werden können. Verglichen mit Systemen, die eine separate, aussen befestigte Antenne benötigen, reduziert dies die GPS-Installationskosten in Fahrzeugen erheblich.

ANTARIS - gemeinsam entwickelt von Atmel und u-blox - eignet sich auch ideal für den GPS-Indoor-Empfang und kombiniert eine ausgezeichnete Tracking-Empfindlichkeit von -158 dBm und besser, einen bisher unerreichten geringen Leistungsverbrauch sowie eine hohe Navigationsleistung, die durch die 16-Kanal-Positionsbestimmungs-Engine ANTARIS mit 8192 gleichzeitig arbeitenden Zeit-/Frequenz-Suchfenstern ermöglicht wird. Diese Architektur bietet eine verbesserte Akquisitions-Empfindlichkeit für den autonomen und für den A-GPS-Betrieb, um die Satellitensuche und die Positionsberechnung in kritischen Bereichen zu ermöglichen. SuperSense ist beim Kauf des SuperSense-Evalkits oder des TIM-LH-GPS-Moduls als Beta-Version bereits erhältlich und unterstützt Atmels gesamte ANTARIS-GPS-Produktpalette sowie die TIM-LH-Module von u-blox.

Der ANTARIS-Chipsatz ATR0600, ATR0610, ATR0620 verwendet einen externen FLASH-Speicher für den Betrieb von SuperSense. Dadurch können auch besonders schwache Signale ausserordentlich gut verfolgt werden. Man kann das GPS-Modul in einer einzigen Plattform integriert für verschiedenste Anwendungen nutzen, so dass auf diese Weise ein Re-Design vermieden wird.

"Durch die neue SuperSense-Software erreichen unsere ANTARIS-GPS-Lösungen eine neue Stufe der Wettbewerbsfähigkeit", bemerkte Uwe Barthelmes, Atmels Marketing-Direktor für Communications Products. "Dies ist auch ein weiteres Beispiel für die ausgezeichnete Zusammenarbeit zwischen Atmel und u-blox."

Thomas Seiler, Geschäftsführer von u-blox, fügte hinzu: "Seit der Einführung von SuperSense im letzten Jahr bieten wir unseren Kunden eine hervorragende Empfänger-Empfindlichkeit an. Wir sind sehr erfreut, weiterhin unsere Technologieführerschaft am Markt zu beweisen. Die Zusammenarbeit mit Atmel ist der erfolgreiche Hintergrund dazu."

Für weitere Informationen über den ANTARIS-Chipsatz wenden Sie sich bitte an Atmel. Weitere Informationen über die TIM-LH GPS-Module und über SuperSense erhalten Sie von u-blox.

Über Atmel

Der Hauptsitz der 1984 gegründeten Atmel Corporation befindet sich in San Jose (USA / Kalifornien), mit Produktionsstätten in Nordamerika und Europa. Atmel entwickelt, produziert und vertreibt weltweit innovative Logic- und Mixed-Signal-Produkte, nichtflüchtige Speicher sowie HF-Bauteile. Atmel ist auch ein führender Anbieter von SLI- (System Level Integration) Halbleiter-Lösungen. Dabei werden CMOS-, BiCMOS-, BCDMOS- und SiGe-Technologien eingesetzt.

Weitere Informationen zu Atmels GPS-Produkten finden sie unter http://www.atmel.com/products/GPS/

Atmel Ansprechpartner

Dr. Susanne van Clewe, Marcom Manager Communications and Automotive Products
Tel: +49 (7131) 67 2081, e-mail: susanne.van-clewe@hno.atmel.com

Ford Kanzler, Manager of Corporate Press Relations - USA and Asia
Tel: +1 (408) 436 4343, e-mail: fkanzler@atmel.com

Veronique Sablereau, Corporate Communications Manager - Europe
Tel: +33 (1) 30 60 70 68, Fax: +49 (7131) 67 2423, e-mail: fkanzler@atmel.com

u-blox AG

u-blox is an international company headquartered in Switzerland and listed on the Swiss stock exchange under ticker symbol UBXN. u-blox has subsidiaries in the USA, Singapore and Hong Kong and additional representative offices in China, Taiwan, Korea and Japan. Founded in 1997, u-blox develops leading positioning technology, products and services based on Global Navigation Satellite Systems (GNSS), including GPS and Galileo, for the automotive and mobile communications markets. For more information, please visit www.u-blox.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.