Bundesliga für Computerspieler startet

ESL Pro Series startet in die 17. Saison / eSport-Roadshow durch ganz Deutschland mit Kickoff auf der gamescom 2010 / 125.000 Euro Preisgeld / StarCraft® II und TrackMania Nations Forever als neue Disziplinen in der nationalen Königsklasse

(PresseBox) (Köln, ) Der Startschuss für die 17. ESL Pro Series Saison, die Bundesliga für Computerspieler, fiel mit einem Intel Friday Night Game auf der gamescom 2010 in Köln. Das Preisgeld von 125.000 Euro macht die ESL Pro Series zum bundesweit höchstdotierten Wettbewerb im elektronischen Sport (kurz eSport). Die Spieletitel StarCraft® II und TrackMania Nations Forever werden neue Disziplinen der ESL Pro Series. Im Modus Einsgegen-Eins kämpfen 16 Spieler um die deutsche eSport-Meisterschaft. Die weiteren Disziplinen lauten Counter-Strike, Counter-Strike: Source, Quake Live und FIFA 10.

Insgesamt acht Intel Friday Night Games werden Fans unter anderem in Hamburg und München begeistern. Wieder mit dabei sind die Austragungsorte Berlin, Essen, Hannover und Offenbach. Die Saison findet auf den Alienware Finals in Köln ihren Höhepunkt. Die Electronic Sports League (ESL) präsentiert auf den Intel Friday Night Games die besten eSportler live vor bis zu 2.000 Zuschauern. Fachkundige Moderatoren kommentieren und analysieren jede Begegnung. Neben den Topspielen bieten die Events diverse Partnerstände und eine abwechslungsreiche Free-Gaming-Area.

Der hauseigene eSport-Sender ESL TV (kostenlos empfangbar über www.esl.tv) überträgt die Intel Friday Night Games der Saison live und in voller Länge. Der ehemalige Profispieler und jetzige ESL TV-Moderator Dennis Gehlen führt als Gastgeber durch das Programm. Die Kommentatoren Matthias Meyer und Phil Klockow bereiten die Spiele kompetent und gewitzt für das Publikum vor Ort sowie vor dem heimischen Bildschirm auf. Der Höhepunkt der ESL Pro Series ist das Finalwochenende im Dezember im Kölner Tanzbrunnen mit erwarteten 5.000 Zuschauern. Die 17. Saison der eSport-Bundesliga ESL Pro Series wird unterstützt von Intel, Dell und Sennheiser, sowie von TrendMicro alugraphics, Nokia und gamed.de. Das neue Turnier-Equipment stellt Dells Gamingmarke Alienware bereit.

"Mit einem Intel Friday Night Game auf der gamescom 2010 geht es in die 17. ESL Pro Series Saison. Wir bringen mit den neuen Disziplinen StarCraft® II und TrackMania Nations Forever mehr Vielfalt und Spannung in die Liga", sagt Ibrahim Mazari, Pressesprecher des Ligenbetreibers Turtle Entertainment aus Köln.

Diese Saison ist die Fortsetzung der erfolgreichen letzten Spielzeit. Bei den letzten Alienware Finals im Kölner Tanzbrunnen gab es einige Überraschungen, die zu einer unvergessenen Saison beitrugen. Aber auch während des normalen Ligaalltags konnten die Zuschauer via ESL TV packende Spiele beobachten.

ESL Pro Series Roadshow - Termine der Intel Friday Night Games

- Intel Friday Night Game #1 - 20.08.10 Köln - gamescom 2010
- Intel Friday Night Game #2 - 03.09.10 Hamburg - CCH
- Intel Friday Night Game #3 - 17.09.10 Berlin - C-Halle
- Intel Friday Night Game #4 - 01.10.10 München - Tonhalle
- Intel Friday Night Game #5 - 08.10.10 Köln - Tanzbrunnen
- Intel Friday Night Game #6 - 15.10.10 Essen - Grugahalle
- Intel Friday Night Game #7 - 05.11.10 Hannover - Star Event Center
- Intel Friday Night Game #8 - 19.11.10 Offenbach - Stadthalle
- Alienware Finals 17 - am 03.12.10 - 05.12.10 Köln - Tanzbrunnen

Weitere Informationen zu den Terminen/Begegnungen der Intel Friday Night Games: http://www.esl.eu/de/pro-series/season17/news/132176/

Infos zum Ligenbetreiber Turtle Entertainment: www.turtle-entertainment.de

Alle Links auf einen Blick:
- Diese Pressemitteilung als PDF: www.turtle-entertainment.de/Dateien/PM_Seasonstart_general.pdf
- Fotos der letzten ESL Pro Series Finals in Köln (Juni 2010): http://www.flickr.com/photos/eslphotos/sets/72157624148422943/
- ESL TV (Videos on Demand): http://tv.esl.eu/de/vod/
- Youtube-Channel: http://www.youtube.com/user/esltv
- Spielbeschreibungen der Bundesliga-Titel StarCraft II, TrackMania Nations Forever, Counter-Strike, Counter-Strike Source, FIFA 2010 und Quake-Live: www.turtle-entertainment.de/Dateien/Spielbeschreibungen.zip
- Turtle Entertainment (Pressesektion): www.turtle-entertainment.de/?press
- ESL Pro Series: www.esl.eu/de/pro-series
- Electronic Sports League (ESL): www.esl.eu/de
- Unternehmenstrailer Turtle Entertainment GmbH (Flashmovie im Browser): http://files.turtle-entertainment.de/video/eslpromo.html

ESL Pro Series

In der nationalen Königsklasse der Electronic Sports League, der ESL Pro Series,qualifizieren sich von über 2,5 Millionen registrierten eSportlern nur die Besten und kämpfen um die Deutsche Meisterschaft und ein Preisgeld von 130.000 Euro – deutschlandweit ist das Rekord. Die ESL Pro Series organisiert Veranstalter Turtle Entertainment gemeinsam mit den Hauptpartnern Intel und Alienware. Das Konzept der ESL Pro Series ist mit dem der Fußball-Bundesliga zu vergleichen.
Weitere Informationen unter: www.esl.eu/de/pro-series.

Alienware

Alienware fertigt individuell konfigurierbare, hochleistungsfähige Rechnersysteme für den Einsatz im Mobil-, Desktop- und Professional-Bereich. Das Unternehmen bietet hochwertige, preisgekrönte Produkte, die mit den neuesten Komponenten ausgestattet sind, innovative Technik in einem modernen Design nutzen und von einem exzellenten Kundenservice unterstützt werden. Systeme von Alienware werden in Europa und in den Vereinigten Staaten direkt vertrieben. Weitere Informationen über Alienware unter www.alienware.de oder Tel.: 0800 100 5079.

Dell

Dell-Produkte und -Lösungen können weltweit online, telefonisch und in rund 50.000 Retail-Geschäften erworben werden. Alienware, Dells High-Performance-Gaming-Brand, steht für hochwertige, preisgekrönte Computer, die mit innovativer Technologie und neuesten Komponenten ausgestattet sind. Als einer der führenden Gaming-Hardware-Hersteller setzt Alienware industrieweit Trends im High-Performance-Gaming-Segment. Alienware fertigt individuell konfigurierbare, hochleistungsfähige Desktops, Notebooks und Gaming-Peripheriegeräte. Sie richten sich an Anwender, die herausragende Performance und modernes Design suchen.

Intel

Intel, das weltweit führende Unternehmen im Bereich Halbleiterinnovation, entwickelt Technologien, Produkte und Initiativen, um Leben und Arbeit der Menschen laufend zu verbessern.

Turtle Entertainment GmbH

Die im Jahr 2000 gegründete Turtle Entertainment GmbH ist der europäische Marktführer im Bereich des elektronischen Sports (eSport). Mit der Electronic Sports League (ESL) ist das Unternehmen weltweit in 37 Ländern aktiv. Über 2,5 Millionen registrierte Nutzer bringen dem Liga-Portal www.esl.eu mehr als zehn Millionen Visits im Monat (IVW); die Website gehört zu den größten Internetauftritten Deutschlands. Seit 2007 verbreitet Turtle Entertainment die Inhalte der ESL auch über den IPTV-Sender ESL TV. Das Unternehmen hat über 170 Mitarbeiter und sitzt in Köln. Seit 2007 hält Turtle Entertainment die Mehrheit an der chinesischen eSport-Liga PGL und hat damit ein Standbein im boomenden asiatischen Markt. Zu den wichtigsten Geschäftspartnern der Turtle Entertainment GmbH zählen Global Player wie Intel, Dell, adidas, Volkswagen, Dell, Suzuki, ASUS, Trend Micro, Sennheiser, Windows 7, Sidewinder, Razer, gamed.de.

Weitere Informationen unter www.turtle-entertainment.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.