Amerikanische eSport Champions in New York gekürt

Intel Extreme Masters American Championship - eine Station der World Championship 2011 - 60.200 US-Dollar Preisgeld vergeben

(PresseBox) (Köln, ) Die Electronic Sports League (ESL) hat die erste kontinentale Meisterschaft der Intel Extreme Masters Saison V abgeschlossen. Die Veranstaltung fand vom 8. bis 10. Oktober auf der Comic Con in New York statt. Dort kämpften Amerikas beste eSportler um ein Preisgeld von 60.200 US-Dollar. Der Wettkampf fand in drei Disziplinen statt: Counter-Strike 1.6, Starcraft 2 und Quake Live. Die Intel Extreme Master lockten dabei mehrere tausend Fans und Interessierte an, die Comic Con selbst verzeichnete 96.000 Besucher in diesem Jahr.

Die Rangliste:

Counter-Strike 1.6:

1. Platz: compLexity ($11.000 Gewinn und einen Platz für die World Championship)
2. Platz: Evil Geniuses ($5.500 Gewinn und einen Platz für die World Championship)
3. Platz: Loaded ($3.300 Gewinn)

Quake Live:

1. Platz: Shane 'rapha' Hendrixson ($3.000 Gewinn und einen Platz für die World Championship)
2. Platz: Tim 'DaHanG' Fogarty ($1.500 Gewinn und einen Platz für die World Championship)
3. Platz: Sander 'Vo0' Kaasjager ($1.000 Gewinn und einen Platz für die World Championship)
4. Platz: Paul 'czm' Nelson ($700 Gewinn und einen Platz für die World Championship)

Starcraft 2:

1. Platz: Jian Carlo 'Fenix' Morayra Alejo ($4.000 Gewinn und einen Platz für die World Championship)
2. Platz: Kevin 'qxc.649' Riley ($2.000 Gewinn und einen Platz für die World Championship)
3. Platz: Chris 'HuK' Laranger ($1.200 Gewinn).

"Die American Championship in New York City war das beste Event, das wir je in Amerika hatten. Die Anzahl der Besucher und ihre Begeisterung hat all unsere Erwartungen übertroffen," sagt Michael Blicharz, Produkt-Manager der Intel Extreme Masters bei Turtle Entertainment.

Das Event in New York war ein Halt der Intel Extreme Masters Serie in der fünften Saison nach Stopps in Köln, Taiwan und Shanghai. Es folgt noch ein Event in Europa und dann das Finale der Weltmeisterschaft auf der CeBIT 2011 in Hannover.

Intel® Extreme Masters

Die Intel® Extreme Masters ist die globale Liga der eSport Champions seit 2006. Sie richtet die angesehensten und am härtesten umkämpften Wettbewerbe in Counter-Strike, StarCraft 2 und Quake Live aus. eSport-Champions aus Europa, Asien und Amerika kämpfen um 400.000 Dollar Preisgeld - weltweit das höchste Preisgeld für eine internationale Liga. Live-Turniere auf den größten IT- und Gaming-Ausstellungen präsentieren die besten Teams und Spieler der Saison - weltweite eSport-Stars. Die vierte Saison endete mit der World Championship auf der CeBIT 2010, bei dem die besten Teams und Spieler der Welt ermittelt wurden. Die Spiele und Turniere der Intel® Extreme Masters werden vom IPTV-Sender ESL TV übertragen.

Mehr Informationen: www.intelextrememasters.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.