e/t/s didactic media: Full-Service-Anbieter für unternehmensweite Lern- und Bildungslösungen erstmals auf der "Zukunft Personal"

(PresseBox) (Halblech, ) Zum ersten Mal präsentiert sich die e/t/s didactic media aus Halblech auf einer nationalen Personal-Messe. Hintergrund: die Neuausrichtung als Full-Service-Anbieter für PE-Outsourcing. Entsprechend haben die Bildungsspezialisten auf der "Zukunft Personal" verschiedene "Solution Packages" für die Personalentwicklung im Gepäck. "Dabei kombinieren wir die einzelnen Bausteine unserer System- und Beratungslösungen so, dass sie die Anforderungen des Unternehmens exakt abdecken", erklärt Christoph Hieber, Geschäftsführer der e/t/s didactic media. "Von der kompletten Erarbeitung und Umsetzung der unternehmensinternen Qualifizierungsstrategie bis hin zu sich wiederholenden, einzelnen Bildungsmaßnahmen können so alle Prozesse an uns ausgelagert werden."

Mit der Blended Learning-Lösung zur kompetenzorientierten Vorbereitung auf Zertifikatsprüfungen setzt die Techniker Krankenkasse beispielsweise ein umfassendes Aus- und Weiterbildungsprojekt mit der e/t/s didactic media um: Per Online-Profiling wird der Kenntnisstand jedes einzelnen Lernenden zu Beginn erfasst, darauf aufbauend ein individueller Lernweg festgelegt. Je nach Kompetenzlevel werden dann unterschiedliche Wissensbausteine, Informationen und Übungsaufgaben bereitgestellt. Zusätzlich werden die Lernenden einen Tag lang im Bereich "Lernstrategie" trainiert, um ihren persönlichen Lernprozess optimal gestalten zu können. Während der Online-Prüfungsvorbereitung werden die Lernenden dann intensiv von Coaches unterstützt und begleitet. Die Leistungen der e/t/s didactic media dabei: Ausrichtung, Planung und Entwicklung inklusive Profiling, Lernmaterialien und Aufgaben, Bereitstellung der benötigten Lernsoftware sowie Durchführung der Prüfungsvorbereitung inklusive Lernstrategietraining für die Lernenden.

Mit der "AMS AcademyManagementSuite" zeigen die Lernexperten und Software-Hersteller auf der Messe ein besonderes Highlight aus ihrem Programm: Die Lösung zur Planung, Durchführung und Administration von Aus- und Weiterbildungsangeboten im Unternehmen wurde Anfang 2010 mit dem Bildungsmedienpreis "digita" ausgezeichnet. Sie ist modular aufgebaut, also skaliert und passgenau einsetzbar. Ihre Komponenten unterstützen alle Aufgaben des modernen Bildungsmanagements: vom Prozess-, Dokumenten- und Aufgabenmanagement über eine umfassende Kunden- und Partnerverwaltung bis hin zum Produkt- und Veranstaltungsmanagement.

Alle technischen Lösungen des Unternehmens können sowohl projektspezifisch als auch dauerhaft im Unternehmen eingesetzt werden. Temporär können sie als "Software as a Service" (SaaS) inklusive Hosting oder als Nutzungslizenz mit ergänzendem Service- und Wartungspaket in Anspruch genommen werden.

Interessierte können die e/t/s didactic media und ihre Lösungen sowie Solution Packages vom 12. bis 14. Oktober 2010 in Halle 2.2, Stand Q.15, auf der Zukunft Personal in Köln kennen lernen.

TÜV Rheinland

Der E-Learning Pionier e/t/s didactic media ist seit über 20 Jahren der Komplettanbieter aller Komponenten für modernes, effizientes Lernen. Das Unternehmen schafft alle inhaltlichen, organisatorischen und technischen Voraussetzungen: Mit ausgereiften Software-Lösungen, didaktisch fundierten Lernmedien, einer sachkundigen Beratung und einem umfassenden Trainingsangebot. Die Experten begleiten Bildungsprojekte von der Bedarfsanalyse und Konzeption über die Entwicklung und Umsetzung bis zur Erfolgskontrolle. Dabei übernimmt e/t/s didactic media auch das Projektmanagement als Outsourcing-Partner oder stellt Systemlösungen projektbasiert zur Verfügung. Dieser ganzheitliche Ansatz ist - auch im Wettbewerbsvergleich - das entscheidende Alleinstellungsmerkmal der e/t/s didactic media. Das Unternehmen aus Halblech im Allgäu betreut mehr als 2.500 Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz, unter ihnen Berufsverbände, Bildungseinrichtungen, die Kammerorganisationen für Industrie und Handwerk in Deutschland und Österreich sowie diverse Unternehmen. Zu den Kunden gehören Sandoz, Siemens, DEKRA, die Wirtschaftsförderungsinstitute der Wirtschaftskammern Österreichs oder die Ludwig-Maximilians-Universität München.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.