Tagung: Betrieb von Aufzügen soll sicher sein

(PresseBox) (Hamburg/Gladbeck, ) Um sichere Aufzüge dreht sich die 14. Aufzugstagung von TÜV NORD Systems. Sie findet statt am Donnerstag, 4. November, in Gladbeck; Betreiber und Aufzugsfirmen sind eingeladen. Im Mittelpunkt stehen Fragen zum (rechts)sicheren Betrieb sowie Unfall- und Schadensereignisse. "Wir erwarten interessante Diskussionen zu unseren Themen", sagt Frank Mehringskötter von TÜV NORD Systems. Die Kostenpauschale beträgt 95 Euro. Darin enthalten sind Tagungsunterlagen sowie Verpflegung.

Informationen zur Veranstaltung gibt es bei Bettina Quade-Lütz, Telefon 0201 825-2749 oder per Mail an bquade@tuev-nord.de.

Über TÜV NORD Systems

TÜV NORD Systems nimmt eine führende Rolle bei der Prüfung technischer Anlagen, standortübergreifender Beratung in technischen Grundsatzfragen, Sonderprüfungen und Begutachtungen ein. Als Zugelassene Überwachungsstelle (ZÜS) bietet das Unternehmen bundesweit seine Prüfdienstleistungen an. Schwerpunkte der Arbeit sind überwachungsbedürftige Druckgeräteanlagen, Systemtechnik, Elektro- und Leittechnik, Fördertechnik, Tankanlagen und Werkstofftechnik. Fachleute des Unternehmens sind auch in Europa und Übersee im Einsatz.
www.tuev-nord.de/systems

TÜV Nord AG

Die TÜV NORD Gruppe ist mit über 10.000 Mitarbeitern, davon mehr als 6.800 mit technischnaturwissenschaftlichem Hintergrund, einer der größten technischen Dienstleister in Deutschland. Ebenso ist sie in über 70 Staaten Europas, Asiens, Afrikas und Amerikas tätig. Die führende Marktposition verdankt die Gruppe ihrer Kompetenz und einem breiten Beratungs-, Service- und Prüfspektrum in den Geschäftsbereichen Mobilität, Industrie Services, International, Rohstoffe sowie Bildung und Personal. Ihr Leitmotiv: "Wir machen die Welt sicherer".
www.tuev-nord.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.