TÜV NORD Akademie: Medizinische Geräte normgerecht herstellen

(PresseBox) (Hamburg/Köln, ) Die Norm DIN EN 60601-1 regelt Anforderungen an die elektrische Sicherheit medizinischer Geräte. Die Vorgaben dieser Norm müssen somit schon im Prozess der Entwicklung aktiver Medizinprodukte umgesetzt und geprüft werden. Zu diesem Thema veranstaltet die TÜV NORD Akademie eintägige Seminare. Am Donnerstag, 07. Mai 2009 findet das Seminar in der TÜV Nord Akademie in Köln statt und am Mittwoch, 14. Oktober in der TÜV NORD Akademie Hamburg.

Es führt in die komplexe Norm ein, zeigt wichtige Vorgaben, Teilnehmer erhalten Tipps für die praktische Umsetzung in Entwicklung und Konstruktion. Weiterer Programmpunkt sind Neuerungen durch die dritte Ausgabe der Norm und deren praktische Umsetzung.

Einzelheiten sind zu erfahren für das Seminar in Hamburg unter der Telefonnummer 040 8557-2290. Anmeldungen sind schriftlich möglich bei der TÜV NORD Akademie Hamburg, E-Mail mailto:akd-hh@tuev-nord.de.

Für das Seminar in Köln unter der Telefonnummer 0221 945352-0. Anmeldungen sind schriftlich möglich bei der TÜV NORD Akademie Köln, E-Mail mailto:akd-k@tuev-nord.de.

Einzelne Seminare aus dem kompletten Angebot der TÜV NORD Akademie lassen sich online suchen und buchen unter www.tuevnordakademie.de/....

Die TÜV NORD Akademie (www.tuevnordakademie.de) ist eines der großen Bildungsunternehmen in Deutschland. Pro Jahr verzeichnet sie mehr als 40.000 zufriedene Absolventen. Die TÜV NORD Akademie ist nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert und lebt ihr QM-System zum Nutzen ihrer Kunden. Durch aktive Beteiligung an modernen Managementsystemen, beispielsweise die Mitgliedschaft in der EFQM (European Foundation for Quality Management), fördert die TÜV NORD Akademie kontinuierlich die Qualitätsverbesserung in ihren Seminaren.

TÜV Nord AG

"Wir machen die Welt sicherer": Die TÜV NORD Gruppe (www.tuev-nord.de) ist mit über 8.000 Mitarbeitern, davon mehr als 6.300 mit technisch-naturwissenschaftlichem Hintergrund, einer der größten technischen Dienstleister in Deutschland. Darüber hinaus ist sie in über 70 Staaten Europas, Asiens, Afrikas und Amerikas tätig. Die führende Marktposition verdankt die Gruppe der technischen Kompetenz und einem breiten Beratungs-, Service- und Prüfspektrum in den Geschäftsbereichen Mobilität, Industrie Services, International, Rohstoffe sowie Bildung und Personal.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.