TTP-basierte PMC-Karte für die Entwicklung verteilter Applikationen

Zeitgesteuerte und deterministische Vernetzung mit TTP-PMC Card

(PresseBox) (Wien, ) TTTech, der führende Anbieter für zeitgesteuerte Technologien, hat eine neue PMC-Karte mit TTP-Kommunikationscontroller und PowerPC-Hostprozessor entwickelt. Die TTP-PMC Card ermöglicht die zeitgesteuerte und deterministische Vernetzung komplexer verteilter Systeme. Sie kann mit allen Standardmodulen eingesetzt werden, die über eine PMC-Schnittstelle verfügen. Kunden profitieren bei der Systemkonfiguration mit TTP-basierten PMC-Karten von kürzeren Produkteinführungszeiten und geringeren Lebenszykluskosten.

TTP ist ein Kommunikationsprotokoll für fehlertolerante, verteilte harte Echtzeitsysteme, die eindeutig definierte Systemschnittstellen aufweisen müssen. Die Vernetzung mit TTP-PMC Card ermöglicht die Entwicklung verteilter Applikationen ohne Rücksicht auf zugrunde liegende Kommunikationsarchitektur, Physical Layer, Topologie und embedded Host-Hardware.

Die TTP-PMC Card, die den Kommunikationscontroller AS8202NF von austriamicrosystems und den Standard-Hostprozessor MPC5567 von Freescale inkludiert, macht die Applikationsentwicklung so einfach wie möglich. Ein TTP-Netzwerk erleichtert die Entwicklung wiederverwendbarer Plattformen und unterstützt die Trennung zwischen Applikations- und Systemschnittstellenentwicklung.

Durch die Verwendung von TTP-basierten PMC-Karten lassen sich alle Standardmodule mit einem PMC-Adapter zu deterministischen TTP-Netzwerken integrieren. Die nahtlose Integration wird durch den internen Entwicklungsprozess ermöglicht. Das erleichtert das Design sicherheitskritischer und verteilter Applikationen mit bestehender Hardware und verkürzt die Produkteinführungszeiten.

Die TTP-PMC Card verringert den Aufwand für Konfiguration, Integration, Verifikation, Wartung und Wiederverwendung vernetzter Systeme. Die Lösung erleichtert auf Grund der zeitgesteuerten Netzwerkarchitektur den Umgang mit Obsoleszenz und ermöglicht Aktualisierung, Erweiterung und modulare Modernisierung verteilter Systeme. Zusätzliche Systemoptionen, Erweiterungen und Aktualisierungen lassen sich ohne Auswirkungen auf andere kritische Funktionen des Systems implementieren. Dadurch verringert der Einsatz von TTP-basierten PMC-Karten die Lebenszykluskosten.

TTP ist ein eingetragenes Warenzeichen der FTS Computertechnik Ges.m.b.H. TTEthernet ist ein eingetragenes Warenzeichen der TTTech Computertechnik AG. FlexRay ist ein eingetragenes Warenzeichen der Daimler AG. PowerPC ist ein eingetragenes Warenzeichen der International Business Machines Corporation. TTP-PMC Card ist ein Produktname der TTTech Computertechnik AG. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

TTTech Computertechnik AG

TTTech Computertechnik AG ist der führende Lösungsanbieter für zeitgesteuerte Datenkommunikation. Produkte von TTTech verbessern die Sicherheit und Zuverlässigkeit vernetzter Computersysteme in der Transport- und Automationsindustrie. Die zeitgesteuerten Lösungen basieren auf den Protokollen TTP und TTEthernet. Lösungen für FlexRay werden von TTTech Automotive, einem Tochterunternehmen der TTTech, angeboten.

Weltweite Produkt- und Projektunterstützung ergänzt die standardisierten Hard- und Softwareprodukte zur effizienten Entwicklung und Umsetzung verteilter embedded Systeme. Die Produktpalette von TTTech ermöglicht Entwicklern, die Sicherheit, Kosten und Produktivität sicherheitskritischer Datenkommmunikationssysteme zu optimieren. TTTech-Lösungen fokussieren unter anderem auf integrierte Fahrzeugsteuerungssysteme und By-Wire-Anwendungen und tragen dazu bei, Lebenszykluskosten und Systemkomplexität vernetzter Systeme zu senken.

Weitere Informationen zu TTTech erhalten Sie unter http://www.tttech.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.