TTS Knowledge Transfer Forum am 10. Juni 2010 in Heidelberg

(PresseBox) (Heidelberg, ) Hochkarätige Unternehmensreferenten präsentieren im Rahmen des TTS Knowledge Transfer Forums am 10. Juni 2010 in der Print Media Academy Heidelberg anschauliche Best-Practice-Beispiele und Trends in den Bereichen "Talent Management" und "Knowledge Technologies".

"Mitarbeiterqualifizierung - Kostenfaktor oder Motor des unternehmerischen Erfolges?" Diese Frage steht beim diesjährigen TTS Knowledge Transfer Forum am 10. Juni im Mittelpunkt. Wie schon in den vergangenen Jahren bietet die futuristisch anmutende Print Media Academy in Heidelberg das perfekte Ambiente für spannende Vorträge und anregende Diskussionen.

Die Fachtagung startet mit einem Key Note Vortrag von Prof. Dr. Hans Eberspächer. Der Sportpsychologe an der Universität Heidelberg und Experte für mentales Training spricht über "Gut sein, wenn es darauf ankommt - Von Top Performern lernen". Leistungssportler bringen Spitzenleistungen auf den Punkt. Ihnen gelingt auch in Extremsituationen Außergewöhnliches, da auf ihrem Programm neben physischem auch mentales Training steht. Die spannende Frage ist nun, ob und wie diese Strategien aus dem Spitzensport in den Unternehmensalltag übertragen werden können.

Im Anschluss an den Eröffnungsvortrag starten zwei parallel stattfindende Vortragsreihen. Hochkarätige Unternehmensreferenten aus unterschiedlichen Branchen geben Einblicke in ihren Umgang mit den Themen "Talent Management" und "Knowledge Technologies": Die Vortragsreihe "Talent Management" setzt sich damit auseinander, wie Unternehmen dem demografischen Wandel begegnen und welche personalwirtschaftlichen Methoden sie einsetzen, um erfolgreich "Talente finden, fördern und halten" zu können.

Dirk Burkamp, Senior Project Manager bei der PricewaterhouseCoopers AG, referiert über die "PwC Academy - Talent Management und Qualifizierung als Basis des Geschäftsmodells".

Mit dem Thema "Corporate Learning Challenge - Herausforderungen und Lösungsansätze zum Entwicklungsaspekt im Talent Management" beschäftigt sich Wolfgang Wagner-Sesemann, Leiter Aus- und Weiterbildung bei der MLP Corporate University.

Dr. Ulrich Lenz, Vizepräsident Corporate Learning bei der E.ON AG, schließt die Vortragsreihe ab mit einem Beitrag über "Talente entwickeln, Lernprozesse harmonisieren, Steuerbarkeit verbessern mit Hilfe des Learning Management Systems Academy Online".

Die zweite Vortragsreihe zum Thema "Knowledge Technologies" setzt den Schwerpunkt darauf, welche IT-Maßnahmen Unternehmen ergreifen, um ihre Mitarbeiter auf veränderte Geschäftsprozesse vorzubereiten und einen effizienten Wissenstransfer im Unternehmen sicherzustellen.

Marie Adrian, Global Training Manager von der Novartis International AG, eröffnet diese Reihe mit ihrem Vortrag "Long Term Knowledge Transfer, a Standardized and Harmonized Training Approach".

Ihr folgen Christian Johannes, Business Management Personalentwicklung bei der Commerzbank, und Dirk Schwendt, Senior Manager bei Accenture, mit einem Einblick in "viel Knowhow Transfer in wenig Zeit: der Merger Commerzbank/Dresdner Bank".

Zum Abschluss erläutert Dr. Matthias Geselle, Director Global Business Process Competency Center bei der Merck KG a.A., den "Aufbau einer globalen Trainingsplattform für SAP-Einführungsprojekte".

Mit der Verleihung des WiT-Awards werden die beiden Vortragsreihen wieder zusammengeführt. Die TTS GmbH zeichnet mit diesem Preis ein Kundenunternehmen aus, das auf besonders innovative Weise den strukturierten Wissenstransfer im Unternehmen vorangetrieben hat. Eingeführt wurde der Award 2009 zum zehnjährigen Bestehen von TTS, erster Preisträger war Conrad Electronics SE. Der diesjährige Preisträger wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Fotografiert wird die Fachtagung auch in diesem Jahr wieder von Marc Fippel. Der Fotograf aus Zwingenberg wurde vom bund professioneller portraitfotografen (bpp) im März mit dem "Bronze Award 2010" in der Wettbewerbskategorie "Business" ausgezeichnet - eingereicht hatte er ein Foto vom letztjährigen Knowledge Transfer Forum.

Details zur Veranstaltung und eine Anmeldung sind ab sofort unter www.tt-s.com/forum abrufbar.

tts GmbH

TTS ist europäischer Innovationsführer für Wissenstransfer im IT- und SAP-Umfeld. Mit ihren Services und Produkten unterstützt TTS über 300 internationale Unternehmen und Organisationen beim Finden, Fördern und Halten von Mitarbeitern.

- Die Talent Management Consultants beraten und unterstützen bei der Gestaltung und Implementierung von Talent Management-Prozessen und -Systemen.

- Die Trainer & E-Learning Experten entwickeln permanente Qualifizierungs- und projektspezifische Schulungskonzepte. Sie gestalten individuelle Präsenz- und Web-Based-Trainings (WBTs) und bereiten Mitarbeiter zielgerichtet und motivierend auf anstehende Veränderungen in Unternehmensabläufen und Informationssystemen vor.

- Die Softwaresuite "TT Knowledge Force" erleichtert den TTS-Kunden die Produktion und Publikation von Dokumentationen und E-Learnings.

Seit der Firmengründung im Jahr 1998 setzen mehr als 300 internationale Großunternehmen und Organisationen in über 15 Ländern auf die Services und Produkte von TTS. Über 500.000 Mitarbeiter werden durch die Talent Management Maßnahmen, Trainer und E-Learning Experten von TTS weiterqualifiziert; mehr als 3.000 Autoren erstellen mit der TT Knowledge Force Dokumentationen und E-Learnings; über 2.500.000 Anwender nutzen die TT Knowledge Force zur Deckung ihres täglichen Wissensbedarfs.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.